1

Heute

Aktuelles

no picture
Darf Kunst machen, was Kunst machen kann? 19.1.2017, 18.00 Uhr

Vortrag und Podiumsgespräch in der von der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart veranstalteten Reihe »Nachgefragt – Abendgespräche zu Gesellschaft, Religion und Politik«.

ACHTUNG: Die Veranstaltung beginnt bereits um 18.00 Uhr!

Karikaturenstreit, Charlie Hebdo, der Fall Böhmermann … Das sind Namen und Daten, die erst vor kurzem für rege gesellschaftliche und mediale Debatten um die Freiheit der Kunst gesorgt haben. Es sind die traurigen gegenwärtigen Anlässe, die eine Ethikdiskussion in der Kunst geradezu neu herausfordern. In der Bundesrepublik Deutschland ist die Freiheit der Kunst im Grundgesetz in Art. 5, Abs. 3 juristisch garantiert - aufgrund der diktatorischen nationalsozialistischen Vergangenheit war diese grundgesetzliche Manifestation notwendig. Doch ist die Freiheit deshalb grenzenlos? Ist im Namen der Kunst - manchmal mitunter auch unter dem Deckmantel der Kunst - alles vermeintlich Machbare tatsächlich ethisch und moralisch erlaubt?

Wir freuen uns sehr, Deutschlands bedeutendsten Plakatkünstler und Satiremeister Klaus Staeck sowie den renommierten ZEIT-Redakteur und Autor Dr. Hanno Rauterberg für diesen Abend gewonnen zu haben. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen! Wie immer freuen wir uns auf Ihre Nachfragen.

Eine Kooperation der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart und der Staatsgalerie Stuttgart.

Begrüßung: Prof. Dr. Christiane Lange, Direktorin der Staatsgalerie Stuttgart, Dr. Verena Wodtke-Werner, Direktorin der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Einführung und Moderation: Akademiereferentin Dr. Ilonka Czerny M.A.

Mehr erfahren

Restaurant vorübergehend geschlossen

Unser Restaurant / Café ist aufgrund eines Pächterwechsels vorübergehend geschlossen. Wir freuen uns auf die Wiedereröffnung im März unter neuem Namen.

Mehr erfahren

Highlights

Meta Test

nach oben