Kunst trifft Comedy

Anknüpfend an unsere Reihe »Kunst trifft Kunst« widmen wir uns in unserer neuen Videoreihe der Sparte Comedy. Was passiert, wenn Comedians auf Kunstwerke Alter Meister treffen? In »Kunst trifft Comedy« laden wir interessante Persönlichkeiten aus der Comedy-Szene auf ein Rendezvous in die Staatsgalerie ein. In den Kurzfilmen nehmen sie die Zuschauerinnen und Zuschauer auf ihren ganz eigenen Rundgang durchs Museum mit und zeigen neue und erheiternde Zugänge zur Kunst.

Teddy Tedros Teclebrhan

Er ist deutschlandweit bekannt als Antoine, Percy oder einfach als Teddy – Tedros Teclebrhan. In seiner Rolle als Antoine Burtz drehte der Comedian und Musiker sein Musikvideo »Mona Lisa« in unserer Sammlung. In diesem Video begegnet er den Werken in unserem Museum. Natürlich ohne Drehbuch, mit viel Spontanität und Witz.

 
 

Dodokay

In dieser Folge besucht uns Dodokay. Dominik Kuhn ist Produzent, Komiker und Sprachkünstler. Bekannt wurde er 2006 unter dem Pseudonym »Dodokay« durch seine zunächst bei YouTube veröffentlichten Neusynchronisationen in Schwäbisch – logisch, dass er die Alten Meister auch dementsprechend interpretiert!

Cordula Stratmann

Die Komikerin Cordula Stratmann nimmt in dieser Folge die Klassische Moderne in Augenschein. Wieso müssen Frauen zum Abmalen ausgezogen werden? Das war nur eine ihrer Fragen an die Kunst.

 
 

Tamika Campell

In dieser Ausgabe von »Kunst trifft Comedy« nimmt die deutsch-amerikanische Komikerin und feministische Comedienne Tamika Campbell die Klassische Moderne in Augenschein. Wieso haben so viele Künstler zeitlebens so wenig Geld verdient und nicht genauso viel wie Michael Jackson. Und wer war eigentlich Paul Gaugin? Das waren nur zwei ihrer Fragen und erfrischenden Kommentare.

Gerburg Jahnke

Gerburg Jahnke, Kabarettistin der ersten Stunde, geht in der neuen Folge mit tierischer Begleitung auf Erkundungstour und nimmt die Kunst der Staatsgalerie mit humorvoll-feministischem Blick unter die Lupe.

Dominik Artefex

In diesem Video mit Dominik Artefex, der seit einigen Jahren mit Comedy auf Hessisch für Furore sorgt, unternehmen die drei Figuren des Comedians, Giesela, Udo und Marius, einen Betriebsausflug in die Staatsgalerie. Nachdem sie den Eingang endlich gefunden haben, entdecken sie, dass die Werke altdeutscher Malerei doch mehr mit ihnen und ihrem Arbeitsalltag zu tun haben, als sie dachten.

Mathias Richling

Der Kabarettist, Parodist und Moderator Mathias Richling nimmt sicht die Staatsgalerie vor. Dabei verhandelt er die Frage, ob man Kunst eigentlich verstehen muss? Geht es nicht vielmehr darum, was Betrachtende in den Werken sehen, als was die Künstlerinnen und Künstler mit ihnen ausdrücken wollten? Genießen Sie Mathias Richlings bemerkenswerte Führung durch die Sammlung.

 

Freshtorge

In diesem Video mit Freshtorge, der als Youtuber durch seine Videos mit kuriosen Charakteren, die er alle selbst spielt, bekannt wurde, treffen seine Figuren Helga und Marianne in der Staatsgalerie zusammen. Statt am heimischen Gartenzaun kommen sie in der Italienischen Sammlung über Kunst und vor allem Tuschkästen ins Gespräch.

Jakob Schwerdtfeger

Jakob Schwerdtfeger, Stand-Up Comedian, Autor und Moderator, widmet sich in diesem Video der Staatsgalerie. Voller Leidenschaft, gnadenlos und lustig blickt der gelernte Kunsthistoriker und Spiegel Bestseller-Autor auf Highlights und Hintergründe, ganz nach seinem Motto: »Ich sehe was, was Du nicht siehst, und das ist Kunst.«