Aktuelles

Ein Fehler ist bei der Anzeige dieses Inhaltselements aufgetreten - bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Quartalsprogramm von April bis Juni

Eine Jubiläumsausstellung mit großem Eröffnungsfest am 1. Mai, Führungen zu Lieblingsstücken, Themenabende,  zahlreiche Führungen und vieles mehr erwartet Sie in den nächsten Monaten bei uns. Werfen Sie einen Blick in unser aktuelles Quartalsprogramm

 

 

Mehr erfahren
Kooperation mit dem Mercedes-Benz Museum

Von Beuys bis Benz, von technischer Innovation bis Kunstgeschichte: Unsere Besucher erhalten im Jahr 2018 mit einer gültigen Eintrittskarte ermäßigten Eintritt im Mercedes-Benz Museum Stuttgart - ebenso ist der Besuch bei uns für Besucher des Mercedes-Benz Museum vergünstigt!

Das Mercedes-Benz Museum lässt seine Geschichte und Geschichten zum Zusammenhang von Technik und Alltag, von Zeitgeschichte und populärer Kultur lebendig werden. Mehr als 160 Fahrzeuge aller Art sind dabei die Hauptdarsteller.

Öffnungszeiten Mercedes-Benz Museum: Dienstag bis Sonntag, 9 bis 18 Uhr.

Mehr erfahren
Meister der Erbach’schen Tafeln, Apokalypse des Johannes (Detail), um 1330/40, Staatsgalerie Stuttgart
Neues zu unseren Apokalypse-Tafeln

Zwei Hauptwerke unserer Sammlung waren in den letzten Monaten Gegenstand eines interdisziplinären Forschungsprojekts: die »Stuttgarter Apokalypse-Tafeln«, die um 1332 / 34 in Neapel geschaffen wurden.

Die Ergebnisse der Forschungen werden in dem Band »Die Stuttgarter Apokalypse-Tafeln«, der im März erscheint und für 19,90 € im Museumsshop erworben werden kann (Buchhandelspreis 28,00 €), veröffentlicht.

Tagung

Am 20.4.2018, 10.00–17.00 Uhr findet außerdem eine öffentliche Tagung zu den »Stuttgarter Apokalypse-Tafeln« statt. Renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland beteiligen sich mit zahlreichen Beiträgen. 

Programm

Mehr erfahren
Preisverleihung Zauberhaft in der Staatsgalerie, Staatsgalerie Stuttgart
»Zauberhaft« in der Staatsgalerie

»Zauberhaft« - So heißt der Kreativ-Wettbewerb, den die ­L-Bank jedes Jahr veranstaltet. Es ist ein Wettbewerb speziell für Förderschüler. Dieses Jahr findet der Wettbewerb wieder mit der Staatsgalerie statt und widmet sich der großen Sonderausstellung »Der Meister von Meßkirch«. Unter dem Motto »Reise in ein fremdes Land«, hatten die Förderschulklassen die Gelegenheit, Erlebnisse, Erinnerungen und Gedanken in zauberhaften Werken zu erzählen. Es entstanden sehr vielseitige und kreative Arbeiten in unterschiedlichen Kunstformen wie Malerei, Fotografie, Collagen, Videos und kleinen Geschichten. 32 Schulen mit 400 Kindern machten mit und kamen heute morgen zur großen Abschlussfeier bei uns zusammen. Ministerin Frau Dr. Eisenmann, Frau Breuninger von der L-Bank und unsere Direktorin Frau Dr. Lange lobten die jungen Künstler.

Mehr unter: www.zauberhaft-bw.de

Mehr erfahren
Geänderte Linienführung der Stadtbahn

Am 10. Dezember 2017 erfolgt im Innenstadt-Netz die Umstellung auf das Netz 2018, abgestimmt auf die Bauarbeiten im Bereich der Haltestelle »Staatsgalerie«. Der Stadtbahntunnel zwischen »Staatsgalerie« und »Charlottenplatz« ist im Netz 2018 wieder befahrbar. Stattdessen ist der Abschnitt zwischen den Haltestellen »Staatsgalerie« und »Hauptbahnhof« wegen des Umbaus gesperrt.

Daher ändern sich die Fahrstrecken der Stadtbahnlinien U9 und U14. Stadtbahnlinien die zum Netz 2016 geändert wurden, kehren wieder auf ihren ursprünglichen Linienweg zurück.

Den aktuellen Liniennetzplan können Sie sich hier downloaden.

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage des VVS.

Mehr erfahren
Designplakate der Imageskampagne des Stuttgarter Museums
Gold beim German Brand Award!

Beim German Brand Award räumte unser neues Design im Bereich "Excellence in Branding, Strategy & Creation Brand Design" den höchsten Preis Gold ab.

 In der Begründung der Jury heißt es:
"Das neue Konzept übersetzt das breite Sammlungsspektrum der Staatsgalerie in eine einfache, aber prägnante grafische Sprache mit hoher Wiedererkennbarkeit, wobei das Erscheinungsbild – über Farbe und Inhalt lässt es sich unendlich variieren – ein Höchstmaß an Flexibilität bietet. Dabei fungiert der offene Rahmen nicht nur als Klammer, die die epochenübergreifende Vielfalt symbolisch zusammenhält, sondern signalisiert zugleich auch Offenheit und Dialog. Ein angesichts des sich immer schneller drehenden Wechselausstellungsrades formal und inhaltlich ausgezeichnet gelungenes, klares Bekenntnis zur eigenen Sammlung."

Mehr erfahren
Preisverleihung des IF Award für das Erscheinungsbild der Staatsgalerie entworfen von KMS Team
Erscheinungsbild gewinnt Gold!

Wir freuen uns riesig über einen weiteren Design-Preis für unser Erscheinungsbild!

Beim IF International Forum Design Award wurde unser neues Corporate Design mit dem höchsten Preis »Gold« ausgezeichnet. Entgegengenommen hat den Preis unsere Design Agentur KMS-Team.

Mehr erfahren
Now on Instagram!

Seit 15.12. bespielen wir einen eigenen Kanal auf der Plattform Instagram! Zu sehen gibt es neben Kunst und Architektur unter anderem auch Blicke hinter die Kulissen am #ClosedMonday. Am Besten gleich @staatsgaleriestuttgart abonnieren!

Mehr erfahren
Wegeführung zur Staatsgalerie

Wegen Baumaßnahmen im Zuge des Projekts Stuttgart 21 sowie der EnBW ist ein Teil des Weges durch den Oberen Schlossgarten, am Königin-Katharina-Stift vorbei im Moment leider gesperrt.

Vom Bahnhof kommend empfehlen wir Ihnen, durch den Oberen Schlossgarten zu gehen. Dank der Unterführung neben der Oper Stuttgart gelangen Sie bequem auf unsere Straßenseite der Konrad-Adenauer-Straße.

Barrierefrei nutzen Sie bitte den Weg zwischen dem Schauspiel Stuttgart und dem Königin-Katharina-Stift, der auf unserem Plan mit einem Rollstuhlsymbol gekennzeichnet ist.

Mehr erfahren

nach oben