Your visit to the Staatsgalerie

Regular Opening hours

10 am - 5 pm
Thursdays 10 am - 8 pm
Closed Mondays

Feiertage

Sonderöffnungszeiten

Mit unserem Sonderöffnungs-Ticket können Sie unsere Sammlung oder die Sonderausstellungen auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten besuchen:

Zeitfenster für die Sonderöffnung: 9.00 - 10.00 Uhr und 17.00 - 19.00 Uhr

Am Vormittag können Sie über 10.00 Uhr hinaus im Museum verweilen und am Abend können Sie vor 17.00 Uhr Ihren Besuch starten.

In der Sammlung ist das Ticket bereits ab 50 € buchbar, für Sonderausstellungen ab 100 € (Preis gilt für bis zu 10 Personen inkl. Eintritt; keine Führung inbegriffen).

 

Für mehr Informationen und für die Anmeldung kontaktieren Sie bitte unseren Führungsservice.

Admission fees

Permanent Collection

7 € / 5 €

 

ADMISSION TO THE COLLECTION IS FREE ON WEDNESDAYS!

Free Admission
to the permanent collection and the special exhibitions

  • for children and young people up to and including the age of 20
  • for members of the Freunde der Staatsgalerie
  • with the Stuttcard and the Museumspass (available at our cashier's desk)

Special Exhibitions

With all the senses

1 €

nur Ausstellung

New#01 Contemporary Photography

im Sammlungseintritt enthalten

PLAY

im Sammlungseintritt enthalten

Free entry to our collection and our exhibitions:

Aktuelle Informationen

Nach der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg erhalten Sie ab dem 16.8.21 in unser Museum Einlass mit einem der folgenden Nachweise:

  • wenn Sie vollständig geimpft sind.
  • wenn Sie von einer Covid-19 Erkrankung genesen sind.
  • mit negativem Corona-Test (nicht älter als 24h, kein Selbsttest)
  • mit einem Kinder- oder Schülerausweis

Für Ihren Besuch bei uns müssen Sie kein Zeitfenster buchen, Tickets erhalten Sie vor Ort am Ticketschalter.

Es gelten weiterhin die allgemeinen Hygieneregeln sowie die Kontaktnachverfolgung im Rahmen der baden-württembergischen Corona-Verordnung. Vor Ort können Sie sich über die Luca-App einchecken. Alternativ bringen Sie möglichst unser Besucherformular ausgedruckt und ausgefüllt mit, um Wartezeiten zu vermeiden:

Besucherformular

Hygieneregeln

Sanierung der Staatsgalerie

In den kommenden zwei Jahren finden bei uns umfangreiche Sanierungsmaßnahmen sowohl im Außen- als auch im Innenraum statt. Zuerst wird der Hof der Alten Staatsgalerie saniert, dann folgen bauliche Maßnahme zur Steigerung der Einbruchssicherung sowie die Sanierung der Klimaanlagen. Jede dieser Maßnahmen ist sehr wichtig. Es geht nicht nur um den Erhalt der Bausubstanz, sondern vor allem auch um den langfristigen Erhalt der Kunstwerke sowie um eine kontinuierliche Optimierung unseres Energie- und Umweltmanagements.

Für Besucherinnen und Besucher ergeben sich je nach Baufortschritt immer weiter neue Situationen und Anforderungen. An dieser Stelle informieren wir Sie über die gesamte Dauer der Maßnahmen zeitaktuell.

Phase 1: März bis Oktober 2021

Sanierung des Alten Hofes

Das Ziel der Sanierung ist die Instandsetzung des gesamten Hofbereiches der Alten Staatsgalerie.

Durch die Baumaßnahmen werden wir einen Großteil der Sammlung aus den Sammlungsräumen in die Depots verlagern. Hintergrund sind mögliche Erschütterungen der Werke durch ein Vibrieren der Wände im Zusammenhang mit Stoßarbeiten. Folgende Sammlungsbereiche sind somit von März – Oktober 2021 nicht zu besichtigen: Altdeutsche Malerei und Altniederländische Malerei. Auch bitten wir Sie um Verständnis, dass während der Bauphase immer wieder Baulärm entstehen wird, der eventuell auch Ihren Besuch beeinträchtigen wird.

Weitere Einschränkungen wird es in der ersten Bauphase nicht geben. Der Zutritt in die Staatsgalerie ist ganz normal gegeben. Über das aktuelle Ausstellungsprogramm können Sie sich hier informieren.

 

 

Reduced fees

Reduced fees are available to the following visitor categories on presentation of proof of eligibility:

  • vocational trainees and students over 21
  • participants in the German Federal Volunteer Service, Voluntary Social Year and Voluntary Ecological Year
  • military service volunteers
  • visitors with a valid VVS ticket
  • visitors with a valid ticket for the Mercedes-Benz Museum Stuttgart

A reduced fee is also available to groups of 10 or more.

Gruppen ab 10 Personen

Gruppen ab 10 Personen:

Sammlung: ermäßigt

Sonderausstellung: ermäßigt

Bitte melden Sie Ihren Gruppenbesuch vorab bei unserem Führungsservice an.

Studierende / Auszubildende / Freiwilligendienste

Gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises erhalten Studierende, Auszubildende und Teilnehmer an Freiwilligendienste wie folgt Nachlass:

Sammlung: frei

Sonderausstellung: ermäßigt
(Ausnahme: angemeldete Gruppen im Seminarverband erhalten ebenfalls freien Eintritt)

Menschen mit Beeinträchtigungen

Gegen Vorlage eines gültigen Schwerbehindertenausweises mit einer Beeinträchtigung ab 50 %:

Sammlung: ermäßigt

Sonderausstellung: ermäßigt

Ihre eingetragene Begleitperson (B) erhält freien Eintritt in die Sammlung und Sonderausstellung.

 

 

Anreise mit dem VVS / Metropol Tagesticket

Gegen Vorlage eines gültigen Tickets (auch Wochen-, Monats- und Jahrestickets)

Sammlung: ermäßigt

Sonderausstellung: ermäßigt

Please note our special regulations:

Barrierefreiheit

Our museum is accessible to visitors with restricted mobility. From Konrad-Adenauer-Strasse, a ramp leads up to the entrance. Alternatively, there is a lift at pavement level in front of the Kammertheater. The underground car park can be accessed at ground level.

From the Hauptbahnhof (main station), visitors with restricted mobility can reach the Staatsgalerie using bus line 40.

From the Hauptbahnhof, there are also fully barrier-free pedestrian routes enabling you to reach the museum in about 15 minutes.
In the museum, lifts and ramps provide full access to all exhibition spaces. You will also find disabled-access restrooms. In addition, you can borrow a wheelchair or a child’s buggy, free of charge, for your visit. Portable seats for visitors are also available free of charge.

Barrierefreier Zugang

Die Staatsgalerie ist barrierefrei zugänglich.

 

Anfahrt öffentlich:

Mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichen Sie uns am einfachsten mit der Buslinie 40, vom Hauptbahnhof aus fahren Sie nur eine Haltestelle bis zur Alten Staatsgalerie. Der Eingang in das Museum befindet sich in der Neuen Staatsgalerie, dem Stirling-Bau. Über einen treppenfreien Aufgang erreichen Sie die Terrasse des Stirling-Baus und somit den Eingang. Ebenerdig erreichen Sie auch einen Aufzug auf der Höhe des Kammertheaters.

 

Anfahrt Auto:

Mit dem Auto fahren Sie bitte über die Konrad-Adenauer-Straße in die Tiefgarage »Staatsgalerie«. Von dort erreichen Sie die Terrasse des Stirling-Baues mit dem Eingang entweder über den treppenfreien Aufgang oder über den Aufzug auf der Höhe des Kammertheaters.

 

Zu Fuß:

Zu Fuß erreichen Sie uns vom Hauptbahnhof Stuttgart in ca. 15 Minuten auf barrierefreien Wegen. Wir empfehlen den Weg über die Königstraße, also die Ampelanlage am zentralen Hauptausgang des Bahnhofs, dann von der Königstraße nach links durch die Theaterpassage in Richtung Eckensee und dort zwischen Opernhaus und Landtag über die Konrad-Adenauer-Straße per Ampelanlage. Wenden Sie sich dann nach links entlang der Konrad-Adenauer-Straße bis zur Staatsgalerie.

Barrierefreiheit im Gebäude

Die Staatsgalerie Stuttgart umfasst drei große Architekturen (Alte Staatsgalerie, Stirling-Bau und Steib-Bau), die miteinander verbunden sind. Die Sammlungs- und Ausstellungsräume verteilen sich über die drei Gebäude auf zwei Stockwerken, die jeweils mit Aufzügen erreichbar sind.

Leitsystem

Der Eingang ist auf der Terrasse des Stirling-Baues. Mit dem Kauf der Eintrittskarte erhält jeder Besucherin und jeder Besucher einen Plan zur Gebäudestruktur mit relevanten Informationen zum Wegeleitsystem einschließlich Aufzügen und Sanitäranlagen. Gerne stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort bei Fragen zur Verfügung. Barrierefreie Toiletten befinden sich im Erdgeschoss der Alten Staatsgalerie und im Stirling-Bau.

Gebäudeplan im Überblick

Unterstützung Rollstühle, Rollatoren, Besucherstühle

Rollstühle und Rollatoren

Bei Bedarf stehen Ihnen im Foyer Rollstühle und Rollatoren kostenlos zur Ausleihe zur Verfügung. Bitte fragen Sie an der Garderobe danach.

Bei vorheriger Anmeldung können wir Ihnen auch eine Begleitperson zur Verfügung stellen, wenn Sie eine besondere Beeinträchtigungen wie Sehbehinderung, Gehunsicherheit oder Demenz haben.

 

Besucherstühle tragbar

Um sich während des Rundganges immer mal wieder ausruhen zu können, empfehlen wir die kostenlose Ausleihe von tragbaren Besucherstühlen. Bitte fragen Sie an der Garderobe danach.

Begleithunde

Für Menschen mit Einschränkungen sind Assistenzhunde, für die ein Nachweis erbracht wird, als Begleithunde für den Besuch der Sammlungs- und Ausstellungsräume zugelassen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

 

Führungsangebote in leichter Sprache, Gebärdensprache, für Menschen mit Demenz, für Sehgeschädigte

Regelmäßig bieten wir öffentliche Führungen durch die Sammlung und Ausstellungen für Menschen mit Einschränkungen an. Über die aktuellen Termine informiert Sie unser monatliches Programmheft, unser Online-Kalender und telefonisch unser Führungsservice. Dort nimmt man auch gerne Ihre Anmeldung entgegen.

Gerne können Sie mit entsprechendem Vorlauf auch eine private Führung für sich oder eine Gruppe buchen. Es gelten die allgemeinen Führungsgebühren.

Wir bieten:

Führungsangebote in leichter Sprache
Führungsangebote in Gebärdensprache
Führungsangebote für Menschen mit Demenz
Führungsangebote für Sehgeschädigte

 

Kontakt Führungsservice

T +49 711 470 40-0
Mo - Do 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr, Fr 9.00 - 13.00 Uhr
sgs_fuehrungsservice@remove-this.staatsgalerie.bwl.de

Ansprechpartnerin für Inklusion

Anke Bächle

T +49 711 470 40-451
anke.baechle@remove-this.staatsgalerie.bwl.de

Führungen buchen

Wenn Sie eine Führung buchen möchten oder Fragen haben, wenden Sie sich gerne an unseren Führungsservice.

Für unsere öffentlichen Führungen und Veranstaltungen können Sie sich direkt vor Ort an unserer Museumskasse ein Ticket sichern. Eine Anmeldung von Einzelpersonen für öffentliche Führungen ist nicht möglich.

Alle Termine für Führungen und Veranstaltungen können Sie unserem Kalender entnehmen.

 

 

Gruppenführungen in der Sammlung und in den Ausstellungen

Wir freuen uns, dass ab sofort wieder Gruppenbesuche bis zu 20 Personen und Gruppenführungen bei uns möglich sind!

Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Contact persons:

Anja Hussong and Inga Sewing-Dittler

fuehrungsservice@remove-this.staatsgalerie.de
Tel. +49 711 47040-452 / -453

Tuesdays to Fridays from 10 am to 3 pm (during school holidays from 10 am to 1 pm).

Location 

Adress and Contact

Staatsgalerie Stuttgart
Konrad-Adenauer-Str. 30 - 32
70173 Stuttgart

T  +49 711 470 40-0
F  +49 711 236 99 83
info@remove-this.staatsgalerie.de


Entrance
Konrad-Adenauer-Str. 30

Getting here

ON FOOT

To walk from the Hauptbahnhof (main station; about 12 min.), take the Königstrasse exit and immediately turn right, continue past the Stuttgart City “i-Punkt” tourist information centre towards the Oberer Schlossgarten and Schauspielhaus. Following the signs, take the barrier-free route through the Schlossgarten to Konrad-Adenauer-Strasse.
Cross at the traffic lights. Continue 80 metres to the Staatsgalerie entrance on your right. The entrance is barrier-free.

Alternative route (not barrier-free):
On reaching the Oberer Schlossgarten, cross it in the direction of the Opernhaus. Between the Landtag and the Opernhaus, a broad path leads to a pedestrian underpass. On the opposite side of the road, you will be able to see the postmodern building ensemble which includes the Haus der Geschichte, the Musikhochschule and the Kammertheater as well as the Staatsgalerie. After crossing the road, turn left and continue past the large water basin. About 100 metres further on, a ramp on the right leads up to the museum entrance.  

BY LOCAL PUBLIC TRANSPORT

Take the bus or Stadtbahn (see numbers below) to the “Staatsgalerie” stop (about 6 minutes’ walk from the museum. Note that this route is presently not barrier-free!)

Bus: 40, 42
Stadtbahn: U1, U2, U4, U9, U14

Turn left, continue along Willy-Brandt-Strasse and across the major intersection. From here, the old Staatsgalerie building is already visible. Continue straight ahead along Konrad-Adenauer-Strasse, following the signs, until you reach the steps and pedestrian ramp leading up to the museum entrance on your left.

 

Alternatively, take the Stadtbahn (see numbers below) to the “Charlottenplatz” stop (about 8 minutes’ walk from the museum).

Stadtbahn: U5, U6, U7, U12, U15

Please use the exit marked “Schlossgarten” and follow the footpath past the Landtag to the pedestrian underpass by the Opernhaus. Once you are on the other side of the road, turn left and continue walking towards the Staatsgalerie. After about 100 metres you will reach the path up to the museum entrance.

BY RAIL - DEUTSCHE BAHN

The Staatsgalerie is not far from Stuttgart Hauptbahnhof (main station).
From the station, it is about 12 minutes’ walk to the Staatsgalerie, or you can travel one stop on the bus or Stadtbahn to the “Staatsgalerie” stop.

BY LONG DISTANCE COACH SERVICE

Stuttgart is served by various coach operators, including FlixBus, DeinBus.de, Hellö, Berlin Linien Bus, Eurolines, MeinFernbus and Postbus. From their dropping-off points you reach the Staatsgalerie as follows:

  • Central Bus Station Stuttgart-Obertürkheim
    Take S-Bahn line S1 (direction: Kirchheim) to Stuttgart Hauptbahnhof (main station). From there it is about 12 minutes’ walk to the Staatsgalerie, or you can travel one stop on the bus or Stadtbahn to the “Staatsgalerie” stop.
  • Central Bus Station Stuttgart-Zuffenhausen
    The S-Bahn lines S4, S5 and S6 (all in the direction of Schwabstrasse) will take you to Stuttgart Hauptbahnhof.
  • S-Bahn station Stuttgart-Vaihingen
    Lines S1 (direction: Kirchheim), S2 (direction: Schorndorf), S3 (direction: Backnang) and U1 (direction: Fellbach) connect the long-distance coach stop with Stuttgart Hauptbahnhof.
  • Stuttgart Flughafen/Messe
    From here, the S-Bahn line S2 (direction: Schorndorf) or S3 (direction: Backnang) will take you directly to Stuttgart Hauptbahnhof in about 30 minutes. From there, walk through the Schlossgarten, following the signs, or change to a bus or the Stadtbahn.

BY CAR

In view of the high density of traffic, the large S21 construction site and the limited available parking, we recommend that you come by public transport.

Multi-storey car parks:
Staatsgalerie Stuttgart, Haus der Geschichte, Landtag, Schlossgarten
For further information on parking, go to www.pbw.de

BY TOURIST COACH

There is a parking bay for tourist coaches between the Haus der Geschichte and the Staatsgalerie.

Information on parking for coaches can be found at www.stuttgart-tourist.de

BY AIR

Stuttgart Airport (STR) is served by many major airlines.
From the airport, the S-Bahn line S2 (direction: Schorndorf) or S3 (direction: Backnang) will take you directly to Stuttgart Hauptbahnhof (main station) in about 30 minutes. From there, walk through the Schlossgarten, following the signs, or change to a bus or the Stadtbahn.

Lesen und Stöbern

Questions and answers

IS THERE AN AUDIOGUIDE?

Yes, you can obtain a German-language multi-media guide at the cashier’s desk.

We offer the following audio guides to our collection:

  • Highlights of the collection
  • Provenance research (also in English)
  • Children’s tour
  • Sign-language commentaries on selected works


Audio guides are also available for major special exhibitions.
The multi-media guide costs EUR 5 for adults and EUR 2.50 for children. It was produced in collaboration with Antenna InternationalTM.

AM I ALLOWED TO TAKE PHOTOGRAPHS OR FILM FOR PRIVATE PURPOSES?

In the Staatsgalerie’s permanent collection, photographing and filming for private purposes are permitted.

Please note the following rules:

  • Photography and filming are permitted only without the use of flash, tripods, drones or selfie sticks.
  • Any use of films or photographs taken in the Staatsgalerie Stuttgart or on the museum´s properties for commercial purposes requires the written consent of the museum administration.
  • In special exhibitions, the permission varies, so please ask at the museums info-desk.
  • You are responsible for observing and preserving copyright. This does not expire until 70 years after the death of the artist. Further information may be obtained from VG Bild-Kunst
  • If any persons are recognizable in the photographs taken, their personal rights (rights over their own image) must also be respected.

I WOULD LIKE TO TAKE PROFESSIONAL PHOTOGRAPHS/FILMS.

Please submit an application in writing. Tell us the size of your team, the number of pieces of equipment, the locations (indoors or outdoors) where you wish to photograph or film, and the purpose for which the photographs or films are to be used. Allow at least a week for your enquiry to be processed. A thorough assessment must be carried out before consent can be given.

Please address your enquiry to Tom Gabriel t.gabriel@remove-this.staatsgalerie.de

WHEN DO REDUCED ADMISSION FEES APPLY?

Leider bieten wir keine Gutscheine an. Sie können aber an unserer Kasse Eintrittskarten und Veranstaltungstickets im Vorverkauf erwerben. Eintrittskarten für die Sammlung sind ab Kauf ein Jahr gültig. Tickets für Sonderausstellungen gelten für die gesamte Laufzeit der Ausstellung. Führungs- und Veranstaltungstickets sind nur für den gebuchten Termin gültig. Alle Tickets sind frei übertragbar. Bitte beachten Sie, dass bei ermäßigten Tickets der entsprechende Nachweis beim Einlass vorzuzeigen ist.

Möchten Sie einen Gutschein für das Sortiment des Museumsshops erwerben, wenden sie sich bitte an CEDON.

CAN I BUY A GIFT CERTIFICATE FOR THE STAATSGALERIE?

Für Informationen zu Führungen wenden Sie sich bitte an unseren Führungsservice:

sgs_fuehrungsservice@remove-this.staatsgalerie.bwl.de

T +49 711 470 40-0
Mo - Do 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr, Fr 9.00 - 13.00 Uhr

CAN I RESERVE A TICKET FOR GUIDED TOURS?

Aus Sicherheitsgründen ist es nicht gestattet, in unseren Ausstellungsräumen zu essen, zu trinken, große Taschen, Rucksäcke, Schirme oder Gepäckstücke mit sich zu führen (größer Din A4). Im ganzen Museum ist es nicht erlaubt Tiere mit sich zu führen (ausgenommen Service-Hunde).

WHAT CAN I NOT TAKE WITH ME INTO THE EXHIBITION ROOMS?

Sie können Ihre Jacken, Mäntel, Schirme und Taschen an unserer beaufsichtigten Garderobe gegen Gebühr (1 €) abgeben. Bitte beachten Sie, dass die Garderobe in Ausnahmefällen nicht besetzt ist. Außerdem steht Ihnen eine begrenzte Anzahl Schließfächer gegen Pfand zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen für größere Gepäckstücke die Schließfächer am Hauptbahnhof zu benutzen.

Für Schulkassen oder Gruppen mit viel Gepäck bieten wir geräumige, abschließbare Gepäckgitterwagen an.

IS THERE A CLOAKROOM? CAN I LEAVE MY LUGGAGE THERE?

Sie dürfen in unseren Ausstellungsräumen zeichnen. Bitte beachten Sie, dass nur Bleistifte und Holzbuntstifte gestattet sind. Wenn Sie mit Ölfarben arbeiten möchten, bspw. als Kopist, wenden Sie sich bitte mit Ihrer Anfrage inkl. Terminwunsch an sgs_presse@remove-this.staatsgalerie.bwl.de.

Bitte planen Sie für die Beantwortung Ihrer Anfrage mindestens 10 Werktage ein.

IS DRAWING ALLOWED IN THE EXHIBITION ROOMS?

CAN I CONDUCT MY OWN GUIDED TOUR?

This is possible if a time is arranged in advance. Please note that the group may not exceed 25 persons. This also applies to school groups: please split groups of more than 25. For groups of 10 or more (except school groups), the use of our audio system with headphones is obligatory. The fee is EUR 25.

to top