Unsere Sammlung im Überblick

Imagekampagne zur Sammlung

Vergangenes bewahren - für die Zukunft sammeln

Die Staatsgalerie ist ein Museum von Weltrang. Sie beherbergt rund 5.500 Gemälde und Skulpturen sowie 400.000 Arbeiten auf Papier, ergänzt um weitere 100.000 - 250.000 Archivalien aus Künstlernachlässen. Damit ist sie das größte Kunstmuseum des Landes Baden-Württemberg. Von den Alten Meistern bis zur Gegenwartskunst zeichnen Schwerpunkte in der Sammlungskonzeption ein einzigartiges Bild. In dieser Sonderstellung behauptet sich die Staatsgalerie bundesweit, gestärkt durch eine gezielte Ankaufspolitik, die wir mit dem Ziel verfolgen, unser kulturelles Erbe facettenreich und prägnant zu bewahren.

nach oben