News-Detailansicht

Liebe Besucherinnen und Besucher,

die aktuelle Situation mit den steigenden Infektionszahlen nehmen wir zum Anlass, erneut Änderungen bei unseren Angeboten für Führungen und Veranstaltungen vorzunehmen. Unser Ziel ist es, unser Programm fortzuführen und zugleich ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten. Die Änderungen in der Übersicht:

Zeitfenster für den Besuch der Sonderausstellung

Um die Personenanzahl in der Ausstellung »Mit allen Sinnen! Französischer Impressionismus« optimal regulieren zu können, bitten wir Sie im Vorfeld Ihres Besuches online ein Zeitfenster für den Ausstellungsbesuch zu buchen. Und so einfach geht dies: 

Schritt 1: Registrieren Sie sich bei uns im Online-Shop als Nutzerin oder Nutzer.

Schritt 2: Wählen Sie Tag und Uhrzeit und buchen direkt das Zeitfenster.

Schritt 3: Kommen Sie mit der Buchungsbestätigung mind. 15 Minuten vorher an unsere Kassen im Foyer, um das Eintrittsticket zu lösen. Sollten Sie 10 Minuten vor dem Zeitfenster nicht vor Ort sein, verfällt ihr Ticketanspruch.

Schritt 4: Genießen Sie die Ausstellung!

 

Vorträge statt Gruppenführungen

Um die Hygiene- und Sicherheitsabstände bei Führungen und Gruppenangeboten der Bildung und Vermittlung optimaler gewährleisten zu können, haben wir uns entschieden bis zum Frühjahr 2021 Gruppenangebote nicht mehr in den Ausstellungs- und Sammlungsräumen durchzuführen, sondern durch Vorträge zu ersetzen. Die Guides erwarten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Vortrags- oder Metzlersaal und bieten dort einen Bilder-Vortrag. Im Anschluss ist es individuell möglich, die Kunstwerke im Original anzusehen.

 

Veranstaltungen mit maximal 50 Personen

Grundsätzlich begrenzen wir die Teilnehmerzahl bei Veranstaltungen auf maximal 50 Personen.

nach oben