Elizabeth Rigby

37E10880951A428DBBD117C83D8DD06A

What it is about

Beschreibung

Elizabeth Rigby (1809-1893) war während der Partnerschaft Hills mit Adamson eng mit ihnen verbunden und wurde einige Male von den beiden fotografiert. Sie trat als Kritikerin und Essayistin hervor und heiratete den Maler Sir Charles Lock Eastlake (1793-1865). Für die »Quarterly Review« schrieb sie regelmäßig und im März 1846 wurde dort eine sehr wohlwollende Kritik von ihr zu den Kalotypien (fotografische Technik) von Hill und Adamson publiziert. Als Argument für die Fotografie nannte sie Wahrhaftigkeit und Ehrlichkeit, verwies dabei auf den Erfinder der Kalotypie William Henry Fox Talbot (1800-1877, Inv. Nr. F 1989/88) und attackierte die zeitgenössische deutsche Malerei. Den Status der fotografischen Technik stellte sie mit dem der Zeichnung gleich.

Text

Haben Sie Fragen oder Informationen zu diesem Objekt?

Kontaktieren Sie uns