Abstract Painting

6EF1F1624E54707E9456A0A4226D3CF5

What it is about

Beschreibung

Erst nach minutenlanger Konzentration kann das Auge auf der Leinwand (vor dem Original) eine kreuzförmige Gliederung erkennen. Mit den Black Paintings führt Ad Reinhardt die Malerei an eine äußerste Grenze. Radikal scheidet er inhaltlich und formal all das aus, was vom Wesen der Malerei ablenken könnte: die Form, die Komposition, den Farbkontrast, die Pinselschrift, die Textur, den Oberflächenglanz. So kann die Kunst in Form des "abstrakten, zeitlosen, raumlosen, interesselosen Gemäldes" ganz auf sich selbst verweisen. Die geforderte Konzentration des Betrachters wird auf die konkrete Realität des Bildes gelenkt und eine vom Bild wegführende Kontemplation dadurch ausgeschlossen.

Text

Haben Sie Fragen oder Informationen zu diesem Objekt?

Kontaktieren Sie uns