News-Detailansicht

Am »Tag der Graphik« bieten wir von 14 bis 17 Uhr einen Einblick in die meist verborgenen Schätze unserer Graphischen Sammlung. Neben Kurzeinführungen in die Praxis der Sammlung und zu grafischen Techniken, gibt es eine Führung im Graphik-Kabinett und einen Vortrag zur Provenienzforschung am Haus.

Programm

14 Uhr | »Graphik sammeln, bewahren - und studieren«, Dr. Hans Martin Kaulbach, Graphische Sammlung, Staatsgalerie Stuttgart

14.30 Uhr | Kurzführung durch »La Serenissima. Zeichenkunst in Venedig vom 16. bis 18. Jahrhundert«, Dr. Corinna Höper, Graphische Sammlung, Staatsgalerie Stuttgart

15 Uhr | »Was dahinter steckt - Provenienzforschung in der Graphischen Sammlung«, Dr. Andrea Richter, Freunde der Staatsgalerie Stuttgart e.V.

15.30 Uhr | »Ritzen, Kratzen, Schaben - Wie erkenne ich grafische Techniken«, Cäcilia Henrichs, Staatsgalerie Stuttgart

Alle Vorträge werden anhand von Originalgrafiken illustriert und finden im Metzler-Saal statt.

In unserer HUGO-BOSS-Werkstatt können Sie außerdem selbst aktiv werden indem Sie Linoldruck ausprobieren und Ihre eigenen Drucke mit nach Hause nehmen.

Die Veranstaltung ist im Sammlungseintritt enthalten.

to top