Contact and job vacancies

 

Director

Prof. Dr. Christiane Lange

T +49 711 470 40-270
vorstand@remove-this.staatsgalerie.de

 
Managing Director

Dirk Rieker

T +49 711 470 40-271
vorstand@remove-this.staatsgalerie.de

 

 

Information & Contact

T +49 711 470 40-0
F +49 711 2 36 99 83
info@remove-this.staatsgalerie.de

Delivery

Staatsgalerie Stuttgart

Please send packages and mailings to the following adress:

Staatsgalerie Stuttgart
Konrad-Adenauer-Str. 30-32
70173 Stuttgart

 

 

CEDON Museumsshop

Please deliver only during the museum's opening hours:

Adress:

CEDON Museumsshop
c/o Staatsgalerie Stuttgart
Konrad-Adenauer-Str. 32
70173 Stuttgart

 

 

Freunde der Staatsgalerie

Please send packages to the following adress:

Freunde der Staatsgalerie
Urbanstraße 50
70182 Stuttgart

Visitors Information

Library

 

Margitta Heinlein
Head of library

T +49 711 470 40-308/-252
m.heinlein@remove-this.staatsgalerie.de

Learning and Education

 

Steffen Egle
Head of Learning & Education

T +49 711 470 40 450
s.egle@remove-this.staatsgalerie.de

 

Anke Bächle

T +49 711 470 40 451
a.baechle@remove-this.staatsgalerie.de

 

Susanne Kohlheyer

T +49 711 470 40 470
s.kohlheyer@remove-this.staatsgalerie.de

Registration for Guided Tours and Workshops

Tue-Fri, 10 am – 3 pm; on school holidays Tue-Fri, 10 am – 1 pm


Monka Hartmann / Inga Sewing-Dittler

T +49 711 470 40-452/-453
F +49 711 470 40 457
fuehrungsservice@remove-this.staatsgalerie.de

Volunteer Work

 

Ralf Möller

T +49 711 470 40-129
ehrenamt@staatsgalerie.de

Friends of the Staatsgalerie


Susanne Keck
Executive Director

T +49 711 470 40-285
F +49 711 236 86 26
info@remove-this.freunde-der-staatsgalerie.de

Information / cashiers desk

Team Information / cashiers desk

T +49 711 470 40-228
infotheke@remove-this.staatsgalerie.de

Museumsshop

 

CEDON Museumsshop

T +49 711 518 89-186
F +49 711 518 89 187
staatsgalerie@remove-this.cedon.de

Restaurant

currently closed

Services

Exhibition management

Andrea Brodbeck
Head of exhibition management

T +49 711 470 40-263
a.brodbeck@remove-this.staatsgalerie.de

Stefanie Hennig

T +49 711 470 40-166
s.hennig@remove-this.staatsgalerie.de

Lisa-Maria Raff (currently out of office)

T +49 711 470 40-168
l.raff@remove-this.staatsgalerie.de

Registrar

 

Karin Hämmerling
Head of registrars

T +49 711 470 40-267
k.haemmerling@remove-this.staatsgalerie.de

 

Kathrin Wrona

T +49 711 470 40-264
k.wrona@remove-this.staatsgalerie.de

Media orders / Rights of use

bpk
image bank of cultural institutions

www.bpk-images.de

Image requests academic publications

Margitta Heinlein

T +49 711 470 40-308/-252
m.heinlein@remove-this.staatsgalerie.de

Special Events / Rentals

Tom Gabriel

T +49 711 470 40-286
t.gabriel@remove-this.staatsgalerie.de

Marketing and Communication

Fundraising / Sponsoring

Judith Neubacher

T +49 711 470 40-282
j.neubacher@remove-this.staatsgalerie.de

Marketing / Communications

Dr. Beate Wolf
Head of marketing and communications

T +49 711 470 40-275
b.wolf@remove-this.staatsgalerie.de

 

Christina Haas

T +49 711 470 40-274
c.haas@staatsgalerie.de

Katharina Wagner

T +49 711 470 40-273
k.wagner@remove-this.staatsgalerie.de

Press

Anette Frankenberger

T +49 711 470 40-176
a.frankenberger@remove-this.staatsgalerie.de

Foto & Film requests (except of press images)

Christiane Benecke (derzeit nicht im Haus)

T +49 711 470 40 256
c.benecke@remove-this.staatsgalerie.de

 

Anne-Katrin Koch

T +49 711 470 40 256
a.koch@remove-this.staatsgalerie.de

Administration Department

Head of Department

Dr. Sabine Hirschle

T +49 711 470 40-115
F +49 711 470 101 41
s.hirschle@remove-this.staatsgalerie.de

Accounting

Danijela Mitrovic
Head of accounting

T +49 711 470 40-128
F +49 711 470 101 41
d.mitrovic@remove-this.staatsgalerie.de

Controlling

Ute Keyenburg
Head of controlling

T +49 711 470 40-127
F +49 711 470 401 41
u.keyenburg@remove-this.staatsgalerie.de

EDV

Michael Wagner
Head of EDV

T +49 711 470 40-145
m.wagner@remove-this.staatsgalerie.de

Technology / Safety

Klaus Krabbe
Head of technology / safety

T +49 711 470 40-240
F +49 711 470 40 242
k.krabbe@staatsgalerie.de

Human resources

Science Sector / Curatorial Department

Archive Service

Ilona Lütken

T +49 711 470 40-254
i.luetken@remove-this.staatsgalerie.de

Provenance Research

Dr. Anja Heuß

T +49 711 470 40-462
a.heuss@remove-this.staatsgalerie.de

Restoration

Henning Autzen
Head of painting restoration

T +49 711 470 40-131
h.autzen@remove-this.staatsgalerie.de

Susanne Ruf
Head of paper restoration

T +49 711 470 40-311
s.ruf@remove-this.staatsgalerie.de

Curatorial Department

Dr. Elke Allgaier
Head of Archive Service, collection management

T +49 711 470 40-276
e.allgaier@remove-this.staatsgalerie.de

 

Dr. Christofer Conrad
Art 1800–1900
Head of Department III

T +49 711 470 40-262
c.conrad@remove-this.staatsgalerie.de

 

Dr. Ina Conzen
Art 1900–1980
Head of Curatorial Department

T +49 711 470 40-250
i.conzen@remove-this.staatsgalerie.de

 

Dr. Annette Hojer
Italian Art 1300–1800, European Baroque Painting, Referent Barockgalerie

T +49 711 470 40-461
a.hojer@remove-this.staatsgalerie.de

 

Dr. Corinna Höper
Prints and Drawings: Italian and French before 1800, Art 1900 - 1980

T +49 711 470 40 -301 /-304
c.hoeper@remove-this.staatsgalerie.de

 

PD Dr. Hans-Martin Kaulbach
Prints and Drawings: German and Dutch before 1800

T +49 711 470 40-303
m.kaulbach@remove-this.staatsgalerie.de

 

Alice Koegel
Contemporary Art, Photography, Archive Sohm

T +49 711 470 40-345
a.koegel@remove-this.staatsgalerie.de

 

Dr. Elsbeth Wiemann
Early German Art 1300–1550, Dutch Art 1500–1700

T +49 711 470 40-250

Job vacancies

Praktikum Marketing und Kommunikation

Sie interessieren sich für die praktische Museumsarbeit und einen wechselnden Sonderausstellungsbetrieb, aber begeistern sich hauptsächlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie das Marketing? Dann sind Sie bei uns richtig.

Der Tätigkeitsbereich umfasst:

  • Unterstützung bei der Umsetzung und Entwicklung von Marketingstrategien und der Distribution von Werbemitteln
  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen wie Ausstellungseröffnungen, Symposien
  • Unterstützung bei der Pflege und dem Ausbau der Social-Media-Aktivitäten
  • Unterstützung beim Verfassen und Redigieren von Pressemitteilungen
  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung von Pressekonferenzen
    • Recherchearbeiten und administrative Tätigkeiten

Als Praktikant/in übernehmen Sie selbstständige Aufgaben, sie arbeiten aber auch Kolleginnen und Kollegen der Staatsgalerie zu und haben die Gelegenheit, den Bereich Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den vielfältigen Aufgaben zu unterstützen. Neben einer fachlichen Kompetenz und großem Engagement sind eine kommunikative, aufgeschlossene Art, Flexibilität und Teamfähigkeit unerlässlich. Darüber hinaus sollten Sie mit Social Media und der gängigen Software (Microsoft Office, Bildbearbeitung etc.) gut vertraut sein. Sehr gute Englischkenntnisse sowie möglichst Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache sind erwünscht.

Unsere Praktikumsstelle ist bis Ende Mai 2019 belegt. Bitte bewerben Sie sich nur, wenn Sie planen das Praktikum zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen.

Bei Interesse bitte eine kurze Bewerbung mit Bild und Vita an: presse@remove-this.staatsgalerie.de

Praktikum Ausstellungskoordination

Wir suchen Praktikanten (m/w) für den Bereich Ausstellungskoordination in Vollzeit für mindestens 3 im Idealfall für 6 Monate. Das Praktikum sollte als Pflichtpraktikum in der Studienordnung verankert sein. Bei entsprechender Voraussetzung und Qualifikation wird das Praktikum vergütet. Die Wochenarbeitszeit beträgt 39,5 Stunden.

Sie interessieren sich für die praktische Museumsarbeit und einen wechselnden Sonderausstellungsbetrieb, aber begeistern sich hauptsächlich für die Organisation von Ausstellungen und Sammlungspräsentationen? Dann sind Sie bei uns richtig.

Der Tätigkeitsbereich umfasst:

  • Unterstützung bei der Organisation von Umhängungen in der ständigen Sammlung und der Vorbereitung von Ausstellungen
  • Unterstützung bei der Produktion von Beschriftungsmedien
  • Unterstützung bei der Erstellung von Zeit- und Ablaufplänen und Dokumenten in Excel und MS-Project
  • Administrative Tätigkeiten, interne und externe Korrespondenzen, Recherchearbeiten

Als Praktikant/in sind Sie Teil unseres Teams und haben die Gelegenheit, den Bereich Ausstellungskoordination in den vielfältigen Aufgaben zu unterstützen. Als Schnittstellenressort arbeiten wir mit vielen Kollegen der Staatsgalerie, aber auch mit externen Dienstleistern zusammen. Neben Organisationstalent und praktisch strukturierter Herangehensweise sind eine kommunikative, aufgeschlossene Art und Flexibilität daher unerlässlich. Ferner erwarten wir hervorragende Kenntnisse in MS-Office, insbesondere Excel und MS-Project und setzten die Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift voraus.

Bei Interesse bitte eine kurze Bewerbung mit Vita und Bild an a.brodbeck@remove-this.staatsgalerie.de

Mitarbeiter (m/w/div) im Bereich Sicherheit Tagdienst unbefristet

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen Sicherheitsmitarbeiter (m/w/div) unbefristet (Tagdienst, 28 Std./Woche) für unsere im Schichtdienst rund um die Uhr besetzte Sicherheitsleitstelle.


Ihre Aufgaben:

  • Überwachung der Sicherheitssysteme
  • Verantwortung für die Einhaltung der und Einweisung in die Sicherheitsrichtlinien
  • Bearbeitung von Alarm- und Störmeldungen der Sicherheitstechnik
  • Ereigniserfassung, Informationsbereitstellung, Kommunikationsleistungen, Dokumentation
  • Schließgänge
  • Schnittstelle zwischen externen Mitarbeitern von Servicefirmen und Behörden sowie den internen Mitarbeitern

Ihr Anforderungsprofil:

  • Erfahrung im Sicherheits-/Pfortendienst
  • Unterrichtung nach § 34a GewO oder höherwertigere Ausbildung erwünscht
  • Qualifikation "Notruf- und Service Leitstellen-Fachkraft" oder vergleichbare Qualifikation erwünscht
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Diskretion
  • gute Auffassungsgabe, gutes technisches Verständnis
  • gute PC- Kenntnisse (Word, Excel, E-Mail)
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität
  • Belastbarkeit und Stressresistenz in Notfallsituationen
  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • freundliches, kundenorientiertes und souveränes Auftreten
  • Führungszeugnis ohne Eintragung

Wir bieten:
Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem attraktiven und kreativen Umfeld mit angenehmen Arbeitsklima im öffentlichen Dienst. Geregelte Arbeitszeiten und Qualifizierungsmöglichkeiten. Betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen des Arbeitgebers. JobTicket BW als eine vom Land bezuschusste Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr. Angebote im Betrieblichen Gesundheitsmanagement.
Die Stelle ist unbefristet in Teilzeit und wird nach TV-L vergütet. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/div) werden bei, ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, bevorzugt.


Sind Sie interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 18.11.2018 an die Staatsgalerie Stuttgart online in einer Datei (mit Ihrem Namen als Dateinamen) an bewerbung@remove-this.staatsgalerie.de senden. Fachliche Fragen vorab beantwortet Ihnen Frau Braun unter T+49 711 470 40-130.

Elektriker in Teilzeit (m/w/div) für Bereich Technischer Dienst

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen Elektriker (m/w/div) im Bereich Technischer Dienst (15,80 Stunden/Woche, befristet bis 30.09.2021)

Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • Betrieb und Instandhaltung der technischen Anlagen (MSR-, Heizungs-, Klima-, Lüftungs-, Sanitär-, Kälte-, Beleuchtungs- und Elektroanlagen)
  • Regelmäßige Kontrolle der Anlagen durch Rundgänge und Beseitigung der dabei festgestellten Mänge
  • Parametrierung DDC
  • Überwachung Anlagenzustände mit der GLT, Abarbeitung Störmeldungen
  • Überwachung von Fremdfirmen, Koordination und Kontrolle der ausgeführten Arbeiten
  • Dokumentation von Störungen, Wartungsarbeiten, Verbräuchen, Bestellen von Ersatzteilen, Schriftverkehr
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst (derzeit an Wochenenden und Feiertagen im Wechsel).

Ihre Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Elektriker gerne auch Techniker bzw. Meister (m/w/div)
  • vertiefte Kenntnisse in der Mess-, Steuer- und Regeltechnik
  • Erfahrungen im Umgang und Handling Technischer Anlagen, insbesondere klimatechnischer Anlagen
  • gute EDV-Kenntnisse (MS Office: Word, Excel etc.)
  • strukturierte Arbeitsweise
  • gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten:
Vielseitige Aufgaben in einem attraktiven und kreativen Umfeld mit angenehmen Arbeitsklima im öffentlichen Dienst.
Unsere Aufgaben erfüllen wir mit aktiver, ehrlicher, transparenter und sicherer Kommunikation. Flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub im Jahr bei 5 Tage Woche, Qualifizierungsmöglichkeiten, Betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen des Arbeitgebers, einen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit guter Verkehrsanbindung, JobTicket BW als eine vom Land bezuschusste Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr, Angebote im Betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Die Stelle wird nach dem TV-L vergütet und ist eine Vertretungsstelle, die nach § 14 Abs. 1 Nr. 3 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG), längstens bis zum 30.09.2021 zu besetzen ist. Die Festlegung der Arbeitstage und -zeiten erfolgt nach Vereinbarung. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/div) werden bei, ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, bevorzugt. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.


Sind Sie interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte an die Staatsgalerie Stuttgart online in einer Datei (mit Ihrem Namen als Dateinamen) an bewerbung@remove-this.staatsgalerie.de senden. Fachliche Fragen vorab beantwortet Ihnen Herr Krabbe unter Tel.: +49 711 470 40 - 240.

Elektriker (m/w/div) für Bereich Technischer Dienst

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen Elektriker (m/w/div) im Bereich Technischer Dienst (39,50 Stunden/Woche, unbefristet).


Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • Betrieb und Instandhaltung der technischen Anlagen (MSR-, Heizungs-, Klima-, Lüftungs-, Sanitär-, Kälte-, Beleuchtungs- und Elektroanlagen)
  • Regelmäßige Kontrolle der Anlagen durch Rundgänge und Beseitigung der dabei festgestellten Mängel
  • Parametrierung DDC
  • Überwachung Anlagenzustände mit der GLT, Abarbeitung Störmeldungen
  • Überwachung von Fremdfirmen, Koordination und Kontrolle der ausgeführten Arbeiten
  • Dokumentation von Störungen, Wartungsarbeiten, Verbräuchen, Bestellen von Ersatzteilen, Schriftverkehr
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst (derzeit an Wochenenden und Feiertagen im Wechsel)

Ihre Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Elektriker gerne auch Techniker bzw. Meister (m/w/div)
  • vertiefte Kenntnisse in der Mess-, Steuer- und Regeltechnik
  • Erfahrungen im Umgang und Handling Technischer Anlagen, insbesondere klimatechnischer Anlagen
  • gute EDV-Kenntnisse (MS Office: Word, Excel etc.)
  • strukturierte Arbeitsweise
  • gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten:
Vielseitige Aufgaben in einem attraktiven und kreativen Umfeld mit angenehmen Arbeitsklima im öffentlichen Dienst. Unsere Aufgaben erfüllen wir mit aktiver, ehrlicher, transparenter und sicherer Kommunikation. Flexible und geregelte Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub, Qualifizierungsmöglichkeiten, Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen des Arbeitgebers, einen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit guter Verkehrsanbindung, JobTicket BW als eine vom Land bezuschusste Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr, Angebote im Betrieblichen Gesundheitsmanagement.
Die Stelle ist unbefristet und wird nach dem TV-L vergütet. Schwerbehinderte Bewerber (w/m/div) werden bei, ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, bevorzugt. Bewerbungen von Frauen sind besonders
erwünscht.
Aus Verwaltungs- und Kostengründen werden Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt und nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.


Sind Sie interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte an die Staatsgalerie Stuttgart online in einer Datei (mit Ihrem Namen als Dateinamen) an bewerbung@remove-this.staatsgalerie.de senden.
Fachliche Fragen vorab beantwortet Ihnen Herr Krabbe unter Tel.: +49 711 47040 240.

Mitarbeiter (m/w/div) für Gaming-Projekt

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Mitarbeiter (m/w/div) für das Gaming-Projekt »Artifikation: Kunst und Gamifikation« (Vollzeit, 39,50 Std./Woche, bis zum 30.06.2020 befristet)

Sie besitzen erste Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement, sind in der Lage, diverse Themenkomplexe zu erfassen und selbstständig zu bearbeiten. Sie besitzen ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsfähigkeit und Tatkraft. Sie haben einen hohen Anspruch an die Qualität der eigenen Arbeit und der Team-Leistung. Kreativität sowie serviceorientiertes Denken und Handeln runden Ihr Profil ab.
Dann sind Sie genau richtig bei uns!

In enger Abstimmung mit der Projektleitung, dem Bereich »Marketing und Kommunikation«, dem Bereich »Bildung und Vermittlung« sowie den beiden externen Projektpartnern koordinieren Sie die Entwicklung eines digitalen Spiels mit Bezug zur Sammlung der Staatsgalerie auf Grundlage unserer Sammlungsdatenbank.

Ihre Aufgaben: 

  • Projektmanagement inkl. Projektsteuerung, Projektkoordination, Budget- und Zeitplanung
  • Inhaltliche Aufarbeitung bzw. Recherchetätigkeiten in enger Abstimmung mit den wissenschaftlichen Mitarbeitern und dem Bereich »Bildung und Vermittlung«
  • Vorbereitung von Ausschreibungsunterlagen
  • Unterstützung bei der Vermarktung des Spieles und dem Eventmanagement
  • Projektdokumentation

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Kulturmanagement, Kunstpädagogik, Medien mit Schwerpunkt Games oder vergleichbares  Erfahrungen im Bereich Projektmanagement
  • Hohe IT-Affinität und Erfahrung mit digitalen Medien, idealerweise mit Schwerpunkt Games
  • Wünschenswert sind Erfahrungen mit komplexen Datenbanksystemen wie bspw. IMDAS
  • Selbstständige, präzise Arbeitsweise und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
  • Fähigkeit, sich schnell in neue Prozesse einzuarbeiten  Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten:
Vielseitige Aufgaben in einem attraktiven und kreativen Umfeld mit angenehmen Arbeitsklima im öffentlichen Dienst. Flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub im Jahr bei einer 5 Tage Woche. Qualifizierungsmöglichkeiten. Betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen des Arbeitgebers. JobTicket BW als eine vom Land bezuschusste Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr. Angebote im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Die Stelle wird nach dem TV-L vergütet und ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber (w/m/div) werden bei, ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, bevorzugt. Aus Verwaltungs- und Kostengründen werden Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt und nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Ihre Daten werden ausschließlich für dieses Bewerbungsverfahren verwendet und nach Abschluss vollständig gelöscht.

Sind Sie interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 14.11.2018 an die Staatsgalerie Stuttgart online in einer Datei (mit Ihrem Namen als Dateinamen) an bewerbung@remove-this.staatsgalerie.de senden. Fachliche Fragen vorab beantwortet Ihnen Frau Strobel unter T +49 711 47040 274.

Mitarbeiter (m/w/div) für den Bereich Vermögensrechnung

Wir suchen vom 1.1.2019 bis zum 31.12.2019 einen Mitarbeiter (m/w/div) im Bereich Wissenschaftliche Dokumentation für das Projekt „Vermögensrechnung“ (befr., Vollzeit, 39,50 Std./Woche)

Ihre Aufgaben:
In enger Abstimmung mit der Leitung des Bereichs führen Sie die Bestandserfassung der von der Staatsgalerie Stuttgart verwalteten und im Eigentum des Landes befindlichen Kunstwerke mit dem Ziel der Vermögensbewertung durch.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Museologie oder Vergleichbares
  • erste Berufserfahrung in einer datenbankgestützten Sammlungsdokumentation
  • Versiert im Umgang mit Kunst und Sammlungsdatenbanken (z.B. IMDAS)
  • Strukturierte und exakte Arbeitsweise
  • Bedienung einer Hebebühne zum Umgang mit dem in Kästen aufbewahrten Sammlungsgut
  • Hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:
Vielseitige Aufgaben in einem attraktiven und kreativen Umfeld mit angenehmen Arbeitsklima im öffentlichen Dienst. Unsere Aufgaben erfüllen wir mit aktiver, ehrlicher, transparenter und sicherer Kommunikation. Flexible und geregelte Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub bei einer 5 Tage Woche, Qualifizierungsmöglichkeiten, Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen des Arbeitgebers, einen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit guter Verkehrsanbindung, JobTicket BW als eine vom Land bezuschusste Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr, Angebote im Betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Die Stelle ist befristet und wird nach dem TV-L vergütet. Schwerbehinderte Bewerber (w/m/div) werden bei, ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, bevorzugt. Aus Verwaltungs- und Kostengründen werden Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt und nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Ihre Daten werden ausschließlich für dieses Bewerbungsverfahren verwendet und nach Abschluss vollständig gelöscht.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 14.11.2018 an die Staatsgalerie Stuttgart online in einer Datei (mit Ihrem Namen als Dateinamen) an bewerbung@remove-this.staatsgalerie.de senden. Fachliche Fragen vorab beantwortet Ihnen Frau Dr. Allgaier unter T +49 711 47040-276.

Mitarbeiter (m/w/div) für den Bereich Marketing und Kommunikation

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Mitarbeiter (m/w/div) für die Abteilung Marketing & Kommunikation (Vollzeit, 39,50 Std./Woche, bis zum 30.06.2020 befristet)

In enger Abstimmung mit der Leitung der Abteilung werden Sie Kommunikationsmaßnahmen über die Sammlung, die Ausstellungen und Veranstaltungen vorbereiten und an der Konzeption und Durchführung von PR-Aktivitäten mitarbeiten.

Ihre Aufgaben:

  • Steuerung und Umsetzung der Social-Media- Aktivitäten
  • Pflege und Ausbau der Online-Kommunikation und des Online-Marketings inkl. Unterstützung beim Ausbau der Website und Betreuung des Webshops
  • Koordination und Redaktion des Quartalprogramms mit Überwachung des Zeitplans und des Herstellungsprozesses
  • konzeptionelle und redaktionelle Projektarbeit sowie Überwachung der Produktion von PR Produkten
  • Pflege und Überwachung des Leitsystems innen und außen
  • Betreuung des Beschwerdemanagements sowie regelmäßige Auswertung der eingereichten Beschwerden an die Abteilungsleitung und den Vorstand
  • Koordination und Betreuung von Messe- Auftritten
  • Unterstützung der Budgetverwaltung
  • Pflege und Betreuung der abteilungsbezogenen Qualitätsmanagementmaßnahmen
  • Mithilfe bei der Konzeption, Koordinierung und Organisation von PR-Veranstaltungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (mindestens Master) im Bereich Kommunikationswissenschaften, Kulturmanagement, Marketing oder vergleichbare Qualifikation
  • mindestens eine zweijährige einschlägige Berufserfahrung mit Schwerpunkt Social Media/ Online- Kommunikation
  • Erfahrungen in Redaktionsarbeit und im Projektmanagement
  • Gründliche und umfassende Kenntnisse in Kulturmanagement, insbesondere Öffentlichkeitsarbeit und (Online-)Marketing
  • Umfassende Kenntnisse im Umgang mit Social Media und neuen Medien
  • Versiert im Umgang mit Programmen aus dem Microsoft Office-Paket, gute Kenntnisse in Web 2.0/ Social Media, Typo3 und der Bildbearbeitung; Erfahrungen mit dem Shopsystem Magento erwünscht
  • Stilsicheres Deutsch, gute Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Englisch
  • Ein Gespür für Trends, Kreativität sowie serviceorientiertes Denken und Handeln
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

Vielseitige Aufgaben in einem attraktiven und kreativen Umfeld mit angenehmen Arbeitsklima im öffentlichen Dienst. Flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub im Jahr bei einer 5 Tage Woche. Qualifizierungsmöglichkeiten. Betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen des Arbeitgebers. JobTicket BW als eine vom Land bezuschusste Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr. Angebote im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Die Stelle wird nach dem TV-L vergütet. Schwerbehinderte Bewerber (w/m/div) werden bei, ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, bevorzugt. Aus Verwaltungs- und Kostengründen werden Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt und nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Ihre Daten werden ausschließlich für dieses Bewerbungsverfahren verwendet und nach Abschluss vollständig gelöscht.

Sind Sie interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis zum 14.11.2018 an die Staatsgalerie Stuttgart online in einer Datei (mit Ihrem Namen als Dateinamen) an bewerbung@ staatsgalerie.de senden.
Fachliche Fragen vorab beantwortet Ihnen Frau Dr. Wolf unter T +49 711 47040-275.

Contact

bewerbung@staatsgalerie.de

T +49 711 470 40 -195/-198

to top