Oskar Schlemmer, Dancer (Tänzerin), 1922/23, Staatsgalerie Stuttgart, Graphische Sammlung

About the Exhibition

The Bauhaus Print

“New European graphic art” – That is what Lyonel Feininger and Walter Gropius of the Weimar Bauhaus had in mind in 1921 when they summoned the avant-garde artists of Europe to join in creating a portfolio of prints. Forty-five artists – including some who had been on opposite sides of the war front not long before – answered their call.

Willi Baumeister, Max Beckmann, Umberto Boccioni, Marc Chagall, Giorgio de Chirico, Erich Heckel, Wassily Kandinsky, Ernst Ludwig Kirchner, Paul Klee, Oskar Schlemmer, Kurt Schwitters, Gino Severini – each was an avant-gardist in his own right. Together they represented the different currents of modern art in Europe. The portfolio containing their works of printmaking served as a means of reproducing and spreading the idea of modernism internationally and offering it to collectors at an affordable price.

In the exhibition, the Staatsgalerie will present its Bauhaus Portfolios along with prints by further Bauhaus masters. A “Stuttgart Prologue” devoted to Adolf Hölzel and Ida Kerkovius will preface and enhance the show. Hölzel was the teacher of Johannes Itten and Oskar Schlemmer, Kerkovius his assistant and a pupil at the Bauhaus in Weimar from 1921 to 1923. Many of the concepts prevalent in the later teachings of Weimar are already evident in Adolf Hölzel’s work.

Above all, however, the exhibition will shed light on printmaking as an artistic medium of the European avant-garde. During the Bauhaus anniversary year 2019, the Bauhaus Portfolios from the Staatsgalerie Stuttgart collection were on view at the National Gallery of Ireland in Dublin.

Graphische Sammlung

Entdecken Sie unsere Graphische Sammlung!

Nutzen Sie ein ganz besonderes Angebot:

Im Graphik-Kabinett können Sie sich jeden Donnerstag Zeichnungen und Druckgraphiken Ihres persönlichen Lieblingskünstlers aus unserer Graphischen Sammlung vorlegen lassen.


Stöbern Sie gerne vorab in unserer »Sammlung Digital«.


Ausstellungstrailer

Film zur Ausstellung

Tickets

12 € / 10 €  incl. the collection and Ida Kerkovius

Ausstellungsführungen

Do | 18.30 – 19.30 Uhr | 5 € / 2,50 €

So | 14.00 15.00 Uhr | 5 € / 2,50 €

max. 9 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln und melden Sie sich für die Führungen bei unserem Führungsservice an: sgs_fuehrungsservice@remove-this.staatsgalerie.bwl.de
T +49 711 470 40-452 / -453

Live Speaker

Donnerstags 18.00 20.00 Uhr und

Sonntags 11.00 15.00 Uhr

Stellen Sie Ihre Fragen zur Ausstellung direkt vor Ort an unsere Kunstvermittlerinnen und Kunstvermittler.

Drucksache Bauhaus - der Katalog zur Ausstellung

 

In der edition cantz ist begleitend zur Ausstellung ein umfangreich illustrierter Katalog erschienen. In Text und Bild widmet er sich den Bauhaus Mappen (erschienen von 1921-1924) und weiteren am Bauhaus gedruckten Arbeiten von Lyonel Feininger, Wassily Kandinsky und Oskar Schlemmer. Ein Stuttgarter Prolog beleuchtet darüber hinaus den Einfluss Adolf Hölzels, dessen Schüler und spätere Bauhaus-Meister Oskar Schlemmer und Johannes Itten viele seiner Ideen ans Bauhaus brachten.

 

Mit Essays von Corinna Höper und einem Gastbeitrag von Nathalie Frensch.

Hardcover, Deutsch

240 Seiten, 160 farbige Abbildungen

ISBN 978-3-947563-72-2

Verkaufspreis

Cedon Museumsshop Staatsgalerie 29,90 €

Buchhandel 38,00 €

 

Preview

Oskar Schlemmer, Tänzerin, 1922/23, Staatsgalerie Stuttgart, Graphische Sammlung
Oskar Schlemmer, Konzentrische Gruppe, 1921, Lithographie, Staatsgalerie
Stuttgart, Graphische Sammlung
Lyonel Feininger, 1921, Staatsgalerie Stuttgart, Graphische Sammlung, © VG
Bild-Kunst, Bonn 2020
Gerhard Marcks, Die Eule (Auf dem Dach sitzendes Mädchen mit Vögeln) Staatsgalerie Stuttgart, Graphische Sammlung, Vermächtnis 1970 Annemarie Grohmann, © VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Discover all objects in the exhibition from our collection:

Events

load more events

Mit freundlicher Unterstützung von

         

to top