Giovanni Anselmo, Torsione (Drehung), 1968, Staatsgalerie Stuttgart © the artist, courtesy Archivio Anselmo

About the exhibition

For some time now, tense conditions have shaped our everyday lives. Whether its curfews, violence or the search for one's own identity, we are constantly in the process of readjusting and getting our bearings. Artists respond to the vulnerability and confusion that lies in control, racial discrimination and exclusion. The uncertainty and instability that we experience every day is represented in their work.

The new collection presentation will show contemporary artworks from Scharpff-Striebich's private art collection confronted with twentieth-century works from the Staatsgalerie's own collection. These works highlight the complex and contradictory nature of our society.

 

Artists

Among others, works by Kathryn Andrews, Giovanni Anselmo, Phyllida Barlow, Bernd und Anna Blume, Victor Burgin, Julian Charrière, Cameron Clayborn, Jesse Darling, Tacita Dean, Mark Dion, Jadé Fadojutimi, Ximena Garrido-Lecca, Jochen Gerz, Asta Gröting, Rebecca Horn, Marguerite Humeau, Sergej Jensen, Rashid Johnson, Edward Kienholz, Kapwani Kiwanga, Jürgen Klauke, Simone Leigh, Zoe Leonard, Teresa Margolles, Hermann Nitsch, Marcel Odenbach, Yoko Ono, Barbara Probst, Arnulf Rainer, Sterling Ruby, Anke Röhrscheid, Katharina Sieverding, Timur Si-Qin, Kiki Smith, Pia Stadtbäumer, Diamond Stingily, Rosemarie Trockel, Anna Uddenberg and Ambera Wellmann will be displayed.

In cooperation with the open depot of the Carolin Scharpff-Striebich Collection. We would like to thank Carolin Scharpff-Striebich for the active continuation of the open depot.

 

 

Tickets

The presentation shows our collection of the present and is thus included in the collection admission.

7 € / 5 €  incl. NEW#01 Contemporary Photography

Ausstellungsführungen

Do | 18.00 19.00 Uhr | 5 € / 2,50 €

So | 14.30 15.30 Uhr | 5 € / 2,50 €

Explore the works of the exhibition here

 

Angespannte Zustände – der Katalog zur Ausstellung

Der zweisprachige Katalog zur Ausstellung beinhaltet Statements aller Künstler und ist zudem reich bebildert mit den Werken aus der Ausstellung.

Erhältlich im Museumsshop

24,90 €

und im Buchhandel

34,90 €

Film


Programmhighlights

Auszeit.
Mit Kunst zu mehr Mental Health

Do 14.10. | 18.30 – 20.00 Uhr | 25 €

Lassen Sie sich mit einem Achtsamkeitscoach auf wenige, dafür aber umso intensivere Werke der Gegenwartskunst ein und finden Sie vom Außen der Bildbetrachtung in das Innen Ihrer Selbstwahrnehmung: kleine Übungen und Meditationseinheiten öffnen und schließen diese besondere Begegnung mit der Kunst.

Journaling. Mein Glückstagebuch gegen angespannte Zustände

Mi 13.10. | 15.00 – 16.30 Uhr | 8 € / 4 €

Tagebuch schreiben hilft, Stress zu reduzieren, die kleinen Momente des Alltags wertzuschätzen und Klarheit über sich und seine Umgebung zu gewinnen.
Nach einem achtsam angeleiteten Rundgang durch »Angespannte Zustände« lernen Sie mit der Illustratorin Franziska Viviane Zobel einfache Techniken des Journalings kennen – und erfahren, wie Sie Kunst zum Ausgangspunkt für Ihre täglichen Glücksmomente machen können.

Mit freundlicher Unterstützung von

Gespräche mit den Künstlerinnen und Künstlern der Ausstellung

Die Kuratorin Alessandra Nappo spricht in dieser Reihe mit Künstlerinnen und Künstlern im Rahmen der neuen Sammlungspräsentation Gegenwart. Ausgehend von einer intensiven Betrachtung der jeweiligen Werke, werden die zentralen Themen der Ausstellung gemeinsam mit den Künstlerinnen und Künstler diskutiert und reflektiert.

Gespräch mit Mark Dion

Do 4.11. | 19.00 – 20.00 Uhr | live auf Zoom | kostenlos

Anmeldung

 

Weitere Termine:

Gespräch mit Diamond Stingily

Do 2.12. | 19.00 – 20.00 Uhr | live auf Zoom | kostenlos

Gespräch mit Anna Uddenberg

Do 3.2. | 19.00 – 20.00 Uhr | live auf Zoom | kostenlos

Preview

Giovanni Anselmo, Torsione (Drehung), 1968, Staatsgalerie Stuttgart © the artist, courtesy Archivio Anselmo
Edward Kienholz, The Birthday, 1964, Staatsgalerie Stuttgart, © Estate of Nancy Reddin Kienholz. Courtesy of L.A. Louver, Venice, CA.
Anna Uddenberg, Focus (Padded Purpose), 2019, Sammlung Scharpff-Striebich, © Anna Uddenberg
Katharina Sieverding, Deutschland wird deutscher, 1992, Staatsgalerie Stuttgart, Graphische Sammlung, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021
Zoe Leonard, Tree and Fence, 2000, Staatsgalerie Stuttgart, Graphische Sammlung © Zoe Leonard, courtesy Galerie Gisela Capitain, Cologne
Pia Stadtbäumer, Ohne Titel (Roter Arm), 1989-90, Staatsgalerie Stuttgart, © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Veranstaltungen

load more events
to top