Heute im Museum

Monatsprogamm Februar

Wir laden Sie herzlich zu unseren Veranstaltungen im Februar 2023 ein. In unserem Monatsprogramm finden Sie alle Veranstaltungen im Überblick.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über aktuelle Angebote in unserem Kalender und über die aktuelle Corona-Verordnung unter Besuch planen.

Monatsprogramm Februar

Mehr erfahren

George Grosz digital erkunden

Unsere Ausstellung »Glitzer und Gift der Zwanziger Jahre. George Grosz in Berlin« können Sie überall und jederzeit digital besuchen. Bewegen Sie sich frei in unserem 360° Rundgang und entdecken Sie die Werke von George Grosz im Detail. Außerdem erfahren Sie zusätzliche Informationen zu seiner Arbeit und zum Thema Kunstfreiheit.

 Hier geht es direkt zum Rundgang!

Mehr erfahren

Ausstellungsfilm in Gebärdensprache und Einfacher Sprache

Unseren Ausstellungsfilm zu »Glitzer und Gift der Zwanzigerjahre. George Grosz in Berlin« gibt es ab sofort auch in Einfacher Sprache und in Gebärdensprache. Sie möchten die Ausstellung besuchen und haben eine Seheinschränkung, Gehunsicherheit oder Demenz? Bei vorheriger Anmeldung stellen wir Ihnen gerne eine Begleitperson zur Verfügung. Bei Bedarf stehen im Foyer Rollstühle und Rollatoren kostenlos zur Ausleihe bereit. Mehr Informationen zur Barrierefreiheit in unserem Museum finden Sie hier.

Ausstellungsfilm in Einfacher Sprache

Ausstellungsfilm in Gebärdensprache

Mehr erfahren

Vielschichtige Abstraktion

Michel Majerus, Gerhard Richter, Bridget Riley und Christopher Wool



Im Mittelpunkt unserer neuen Sammlungspräsentation in Steibhalle 1, die sich mehrschichtigen abstrakten Werken widmet, steht das Gemälde »Squirt« aus dem Jahr 2001 des Luxemburgers Michel Majerus (1967-2002). Anlass ist der 20. Todestags des Künstlers, der von 1986 bis 1992 an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart studierte und in vielen seiner Werke Motive der Kunstgeschichte mit denen der Popkultur vermischte. Im Rahmen der Sammlungspräsentation mit weiteren Werken von Gerhard Richter, Bridget Riley und Christopher Wool würdigen wir das vielfältige malerische und installative Werk des Künstlers.

Mehr erfahren

Unsere Sammlung barrierefrei

Hier geht es zu unserer Filmreihe in Leichter Sprache und Gebärdensprache. Viel Spaß beim Anschauen!

 

to top