1

upcoming events

 

News

 

 

Joseph Beuys während der Documenta 7, © Günter Beer/Laif, Köln
35 Jahre Friedenshase

Die Umschmelzung einer Replik der Zarenkrone Iwans des Schrecklichen in ein goldenes Langohr durch Joseph Beuys auf der Documenta 7 1982 in Kassel beschreibt die Transformation eines Machtsymbols in ein Zeichen der Freiheit.  Seit 1986 ist der sog. Friedenshase als Geschenk des Sammlers Josef Froehlich Teil unserer Sammlung. Das Jubiläum lädt dazu ein, der Gegenwärtigkeit des Künstlers auf die Spur zu kommen.


In diesem Sinne öffnet unsere Direktorin Prof. Dr. Christiane Lange das Museum für ein Podium, das den Ideen über die Werke hinaus Raum gibt.


Am Freitag, 30. Juni 2017 um 16.00 Uhr, laden wir Sie ein zu einem Besuch des Beuys-Raums in der Staatsgalerie gemeinsam mit dem Sammler Josef Froehlich.

Anschließend findet ab 17.15 Uhr im Vortragssaal ein Podium mit Prof. Dr. Christiane Lange, Andres Veiel, Regisseur des Films »Beuys« und Thomas Koch, Kommunikationsdirektor der Oper Stuttgart, statt. Die Moderation übernimmt Milena Franziska Schäufele, Sammlung Froehlich.


Der Eintritt ist frei!


© Günter Beer/Laif, Köln

 

 

Mehr erfahren

Leutschrift Fresko an der Staatsgalerie Stuttgart
Restaurant-Betrieb wieder aufgenommen

Unter dem neuen, alten Namen »Fresko« hat die Staatsgalerie seit dem 30.5.2017 wieder eine eigenständige Gastronomie mit Restaurant- und Café-Betrieb zu bieten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Sammlung und eine anschließende Stärkung im »Fresko«.

Mehr erfahren

 

Highlights

to top