Tanzen ist träumen mit den Beinen – Bewegung, Tanz- und Ausdrucksformen in Bildern

Art
Führung


  • 11.00 – 12.00 Uhr

Geeignet für
Erwachsene
Treffpunkt
Foyer Stirling-Bau
Tickets
5 € / 2,50 €
Beschreibung (Korona)

Mit der Eroberung des Bildraums in der Renais-
sance kam es besonders in der Epoche des Barocks
zu Darstellungen von gesteigerter Bewegung. Der
Klassizismus thematisierte vor allem Anmut und
Leichtigkeit von Körpern. Mit der Moderne erhielt
der Tanz eine neue Bedeutungsebene, was unter
anderem Alexej Jawlenskys Porträt des Tänzers
Alexander Sacharoff »Die weiße Feder« und Emil
Noldes »Tänzerinnen« mit der Gestalt von Mary
Wigman belegen.