Lange Nacht der Spielwelten

Art
Veranstaltung


  • 17.00 – 22.30 Uhr

Geeignet für
Erwachsene
Treffpunkt
Foyer Stirling-Bau
Tickets
27 € / 18 € Kombiticket
Beschreibung

Einlass 16.30 Uhr, Beginn 17.00 Uhr
in der Staatsgalerie Stuttgart | 27 € / 18 € Kombiticket
Programm und Tickets unter staatsoper-stuttgart.de

Auch in dieser Spielzeit lädt die Staatsoper Stuttgart in Kooperation mit der Staatsgalerie Stuttgart, dem Kunstmuseum Stuttgart und dem Württembergischen Kunstverein zur Langen Nacht ein, bei der Bildende Kunst auf Musik trifft. Mit Werken wie Kaija Saariahos geheimnisvollem »Nocturne« für Violine solo oder Mauricio Kagels fesselndem »Match« für zwei Violoncelli und einem Percussionisten als Schiedsrichter, schaffen die Musikerinnen und Musiker des Staatsorchesters Stuttgart spannende Verbindungen zu den Ausstellungen der drei Museen: zur Sammlung der Klassischen Moderne in der Staatsgalerie Stuttgart mit einem Vortrag von Kunstvermittler Andreas Pinczewski zum Thema »Bilder hören, Musik sehen.«, zur Ausstellung »Sieh dir die Menschen an!« im Kunstmuseum Stuttgart sowie zu einem Projekt von Forensic Architecture im Württembergischer Kunstverein. Als Special Guest ist das Aleph Gitarrenquartett mit dabei, das das Stück »GAME 844« des österreichischen Komponisten Bernhard Lang uraufführen wird, dessen neue Oper »DORA« in dieser Spielzeit an der Staatsoper Stuttgart zu erleben ist.