1
2
3
Der Podcast zur Ausstellung

Christian Müller und Jonas Bolle vom Citizen.KANE.Kollektiv haben sich auf die Spuren der Künstlerin Heide Stolz und des Künstlers Uwe Lausen gemacht.

Herausgekommen ist ein wunderbarer Podcast mit Gesprächen über die BRD der 60er-Jahre und das Leben dieses Künstlerpaares. Wer hat in dieser Beziehung wen inspiriert? Was bedeutet Erfolg?

Den Podcast zur Ausstellung »Du lebst nur keinmal. Uwe Lausen und Heide Stolz. Ein Künstlerpaar der 1960er Jahre« gibt es auf Spotify und Soundcloud.

Mehr erfahren

Neues aus dem Schauatelier Wüstenrot

Richard Serras »Square«  wird restauriert

 

Im Schauatelier hat die Restaurierung der Arbeit »Square« von Richard Serra begonnen. Das Werk mit der schwarzen Wachskreide auf Leinwand ist aus dem Jahr 1977. Serra gilt bis heute als einer der bedeutendsten Künstler der USA, der auch in Deutschland vor allem mit seinen Stahlskulpturen im öffentlichen Raum präsent ist. In der Sammlung der Staatsgalerie befinden sich mehrere Werke von ihm, restauriert wird nun dieses große Leinwandwerk mit 283 cm x 283 cm, dessen Oberfläche klassische Alterserscheinungen aufweist. Die Restaurierung ist auf drei Monate angelegt und ist eine faszinierende Aufgabe, die viel Wissen und Erfahrung seitens der Restauratoren erfordert.

Nutzen Sie die Gelegenheit, der Restauratorin im Schauatelier Wüstenrot zu zuschauen und Fragen zu stellen.

Wüstenrot Schauatelier

Jeden Mittwoch

10.00 - 17.00 Uhr

Freier Eintritt

 

Mehr erfahren

Jetzt neu: das Magazin der Staatsgalerie.

»Stirling 1«: diskursiv, erzählerisch, bildstark.

Nichts ist konstanter als der Ruf nach Veränderung. Auch und gerade bei den Museen. Mit »Stirling1« legt die Staatsgalerie nun erstmals ein Magazin auf und stellt gleich in der ersten Ausgabe die Fragen aller Fragen "Wem gehört das Museum?". Wir geben zu: Diese große Frage kann auch unser neues Magazin nicht abschließend beantworten. Aber die ausführlichen Texte, Interviews und Statements sind gemeinsam mit dem Fotoessay des Stuttgarter Fotografen Oliver Kröning eine spannende Lesereise in das Innenleben der Staatsgalerie. Frei von allen Attitüden wird nach oben gespült, wie komplex Veränderung im Museum ist. Und dass dieser Weg ein gemeinsamer und spannender ist.

Auszüge aus dem Inhalt:

Der Berliner Journalist Nicolas Flessa zu Vergangenheit und Gegenwart des Museums.

Die Direktorin Christiane Lange zum Museum als Schule des Sehens.

Die Aufsicht Thomas Milz und seine Perspektive auf die Besucherinnenund Besucher.

Der Medienwissenschaftler Werner Schweibenz zum virtuellen Museum.

Und vieles mehr...

»Stirling«, das neue Magazin der Staatsgalerie. Edition 1: "Wem gehört das Museum?" Zum Mitnehmen kostenlos in der Staatsgalerie oder hier zum Download:

Magazin »Stirling 1«

Mehr erfahren

Den Audioguide zur Sammlung zuhause hören

Wir freuen uns über ein spezielles Angebot in Kooperation mit Antenna: Unseren Audioguide zur Sammlung können Sie ab sofort von zuhause aus anhören!

Solange Ihr Besuch bei uns leider noch nicht möglich ist, steht Ihnen unser Audioguide kostenlos online zur Verfügung. Folgen Sie einfach dem Link und hören Sie kleine Geschichten zu ausgewählten Werken unterschiedlicher Jahrhunderte aus unserer Sammlung:

Audioguide online

Mehr erfahren

nach oben