Sponsoren und Förderer

Die Staatsgalerie Stuttgart versteht sich als Stätte ästhetischer Erfahrung, sowohl als Forum für Kommunikation und Gedankenaustausch als auch als Ort für Bildung und lebenslanges Lernen. Die historischen württembergischen Wurzeln und die internationale Ausrichtung nach dem Zweiten Weltkrieg bestimmen heute den unverwechselbaren Charakter unserer weltweit bedeutenden Sammlung. Das Spektrum umfasst Werke der europäischen Kunst vom 14. bis 21. Jahrhundert sowie der amerikanischen Avantgarde nach 1945.

Die vier Säulen der Museumsarbeit – Sammeln, Bewahren, Forschen, Vermitteln/Präsentieren – behandeln wir gleichrangig. Die gesamte Breite der Sammlung spiegelt sich in unseren großen, publikumswirksamen Ausstellungen von Rang und wissenschaftlich anspruchsvollen Bestandpräsentationen wider. Unser Ziel ist es, einer breiten Öffentlichkeit die Vielfalt und den Reichtum der Sammlung zugänglich und die Staatsgalerie als Ort kultureller Identität erlebbar zu machen.

Unternehmen und privaten Personen möchten wir das Potenzial der Staatsgalerie in Form von Kooperationen zur Verfügung stellen. Allen Sponsoren und Förderern bieten wir eine medienwirksame Plattform, individuelle Angebote und die Einbindung in unsere Kommunikationsmaßnahmen. Wir erarbeiten mit unseren Partnern Formate für Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter, so dass diese unsere Kompetenzen in Bildung, ästhetischer Erfahrung und Kommunikation für sich entdecken, erfahren und nutzen zu können.

Wir verstehen unsere Sponsoren und Förderer als Partner, die neben ihrem wirtschaftlichen oder privaten Interesse auch eine Identifikation mit unserem Hause suchen.


Frank Dietrich
Telefon 0711 . 470 40 282
Telefax 0711 . 236 99 83
f.dietrich@staatsgalerie.de

Aktuell

Das »Triadische Ballett« im Kammertheater am 25.11., 15 & 20 Uhr...
Gastspiel des Bayerischen Staatsballetts zum Auftakt der Schlemmer-Retrospektive in der Staatsgalerie. Vorverkauf ab 16.09. an der Museumskasse oder Online! Karten zu 95€ oder 6€ für die Live-Übertragung in den Vortragssaal der Staatsgalerie!

Mit der Bahn zu Oskar Schlemmer...
...mit dem Sparpreis Kultur innerhalb von 3 Tagen zur Ausstellung "Oskar Schlemmer" und zurück. Ab 39 EUR. Bis zu vier Mitfahrer sparen jeweils 10 EUR. Erhältlich unter www.bahn.de/kultur Mehr …

Sommerpause beim Studiendienst...
...im August findet in der Graphischen Sammlung kein Studiendienst statt. Der erste Termin nach der Sommerpause ist der 11. September. Danke für Ihr Verständnis!

Starting on 20 May 2014 the rooms featuring »Italian Painting« and sections of the »Swabian Neoclassicism« presentation will be closed temporarily due to construction works. Angebote für Kinder und Jugendliche Bildgalerie: Kunstvermittlung in Aktion Stuttgarter Galerieverein Vermietung Newsletter abonnieren Teilen

http://www.staatsgalerie.de/sponsoren_e/index.php | © Staatsgalerie Stuttgart