Albert Bouts (after 1451–1549)
»Christ with the Crown of Thorns, Mary in Mourning at Prayer«

c. 1500, Tempera and oil on oak

The paintings represent a particular type of personal devotional image to which Albert Bouts dedicated himself, presumably under the influence of his father Dieric, in the latter’s studio in Löwen.

The works were once joined in a diptych by a now-missing frame, the painted shadows of which are visible on the left and upper margins. Such paintings served the faithful as objects of worship in the privacy of their homes. The development of the devotional image would have been inconceivable without the medieval religious mysticism that diverted the tendency towards greater realism in the 15th century towards an attitude of immersion in the suffering of Christ. [ RK ]

Heute im Museum
01.11.14

16:00 Uhr
Erhaben - Der Begriff und die Kunst von der Romantik bis zur Moderne
Führung für Mitglieder der Freunde der Staatsgalerie

Bitte beachten Sie

Bei rund 5.000 Gemälden & Plastiken, 400.000 Graphiken und rund 150.000 Archivalien können wir selbstverständlich immer nur eine Auswahl unserer Werke präsentieren. Daher kann es durchaus vorkommen, dass Sie ein bestimmtes Werk bei Ihrem Besuch nicht ausgestellt finden, auch wenn es hier zu sehen ist. Falls Ihr Besuch im Museum nur einem bestimmtem Werk gilt, informieren wir Sie gerne vorab unter 0711 . 470 40-250 oder per E-Mail.

Exhibition Website Oskar Schlemmer Angebote für Kinder und Jugendliche Stuttgarter Galerieverein Vermietung Newsletter abonnieren Teilen

http://www.staatsgalerie.de/malereiundplastik_e/nl_rundg.php | © Staatsgalerie Stuttgart