Lucas Cranach the Elder (1472–1553)
»Judith with the Head of Holofernes«

c. 1530, Tempera and oil on linden wood

According to the apocryphal Book of Judith, the Old Testament heroine liberated the Jewish city of Bethulia from Assyrian occupation by beheading the Assyrian military commander Holofernes with his own sword after a feast and thus forcing the leaderless troops to flee.

Cranach does not portray Judith in the act of killing Holofernes but presents her - as a half-length figure - after the deed has been done. The expansive, abstractive pictorial structure, the deeply luminous colouration, the finely executed painting technique and the stylistic conventions oriented towards the courtly ideal of beauty identify this painting as a characteristic example of the artist’s Wittenberg period. [ EW ]

Heute im Museum
18.04.14

10:00-18:00 Uhr
Das Museum ist geschlossen
Karfreitag

Bitte beachten Sie

Bei rund 5.000 Gemälden & Plastiken, 400.000 Graphiken und rund 150.000 Archivalien können wir selbstverständlich immer nur eine Auswahl unserer Werke präsentieren. Daher kann es durchaus vorkommen, dass Sie ein bestimmtes Werk bei Ihrem Besuch nicht ausgestellt finden, auch wenn es hier zu sehen ist. Falls Ihr Besuch im Museum nur einem bestimmtem Werk gilt, informieren wir Sie gerne vorab unter 0711 . 470 40-250 oder per E-Mail.

Angebote für Kinder und Jugendliche Bildgalerie: Kunstvermittlung in Aktion Stuttgarter Galerieverein Vermietung Newsletter abonnieren Teilen

http://www.staatsgalerie.de/malereiundplastik_e/altdeu_rundg.php | © Staatsgalerie Stuttgart