Ausgewählte Werke

School of Lake Constance »The Virgin as the Throne of Solomon«
School of Prague »The Mühlhausen Altar« also known as the »Prague Altar«
Master of the Göttingen »Barfüsseraltar«, also known as »Master of the Hildesheim Legend of Magdalen« active during the first quarter of the 15th century »Noli me tangere (Do Not Touch Me)«
Master of the Darmstadt Passion,(active c. 1435–1450/60) »Christ Healing the Blind Man«
Master of the Darmstadt Passion,(active c. 1435–1450/60) »Christ Turning Water to Wine at the Wedding of Cana«
Master of the Sterzingen Altar Panels, (active between 1427 and 1467) »The Entombment of Christ«
Master of the Sterzingen Altar Panels,(active between 1427 and 1467) »The Magi with Retinue«
Master of the Ehningen Altar, (active c. 1475/80 presumably in
Rottenburg a. N.) »Ehningen Altar«
Hans Holbein the Elder (c. 1465–1524) »Madonna with Child and an Augustinian Canon as Donor«
Bartholomäus Zeitblom (1455/1460–1518/1522) »The Annunciation«
Bartholomäus Zeitblom (1455/1460–1518/1522) »The Visitation of the Virgin«
Bernhard Strigel (1460–1528) »Portrait of an Elderly Man with Beard«
Jerg Ratgeb (c. 1480–1526) »Herrenberg Altar«
Lucas Cranach the Elder (1472–1553) »Judith with the Head of Holofernes«
Master of Messkirch (c. 1500–1543 ?) »St. Benedict in Prayer«
Heute im Museum
08.12.16

12:30-13:00 Uhr
Lucas Cranach d.Ä. (Werkstatt), Das Urteil des Paris
Bildbetrachtung

18:00 Uhr
Francis Bacon. Unsichtbare Räume
Ausstellungsführung

18:00-20:00 Uhr
Francis Bacon. Unsichtbare Räume
Themenführung

18:00 Uhr
Buchpräsentation: Wassily Kandinski. Briefe an Will Grohmann 1923 - 1943
Podiumsgespräch

19:00 Uhr
young like art. Die Führungsreihe für junge Erwachsene
Ausstellungsführung

Bitte beachten Sie

Bei rund 5.000 Gemälden und Plastiken, 400.000 Graphiken und rund 150.000 Archivalien können wir selbstverständlich immer nur eine Auswahl unserer Werke präsentieren. Daher kann es durchaus vorkommen, dass Sie ein bestimmtes Werk bei Ihrem Besuch nicht ausgestellt finden, auch wenn es hier zu sehen ist. Falls Ihr Besuch im Museum nur einem bestimmtem Werk gilt, informieren wir Sie gerne vorab unter 0711 . 470 40-250 oder per E-Mail.

Francis Bacon Grenzen des Wachstums Angebote für Kinder und Jugendliche Stuttgarter Galerieverein Vermietung Newsletter abonnieren Das Qualitätsmanagementsystem der Staatsgalerie Stuttgart ist nach der weltweit anerkannten ISO 9001:2008 Norm zertifiziert. Teilen

http://www.staatsgalerie.de/malereiundplastik_e/altdeu_matrix.php | © Staatsgalerie Stuttgart