Max Slevogt (1868–1932)
»Das Champagnerlied (Der Weiße d'Andrade)«

1902, Öl auf Leinwand

Eines der Hauptwerke der deutschen Kunst um 1900 zeigt den berühmten portugiesischen Bariton Francisco d'Andrade, der in Berlin in der Rolle des Don Giovanni Triumphe feierte.

Die skizzenhafte Malweise, in der manches nebensächliche Detail nur angedeutet bleibt, ist vom späten Impressionismus beeinflusst. Slevogts genaue Kenntnis der Rolle und des Interpreten führt zu einer Darstellung von großer Intensität. Die dunklen Aspekte in Mozarts Figur sind in der lichtvollen Malerei scheinbar negiert, zugleich aber offenbaren die Kostümierung, die theatralische Geste und der kulissenhafte Hintergrund auch die Abgründigkeit der glanzvollen Opernszene.Im dargestellten Augenblick des größten Triumphs nimmt Don Giovannis unentrinnbares Schicksal seinen Lauf. [ CB ]

Heute im Museum
23.10.14

14:30 Uhr
Die Rolle des Hofgemäldeinspectors Heinrich Gaudenz von Rustige
Kuratorenkurzführung

18:30 Uhr
Königliche Sammellust. König Wilhelm I. von Württemberg als Sammler und Förderer der Künste
Junge Freunde Staatsgalerie

19:30 Uhr
»Preisend mit viel schönen Reden...« Galeriekonzert im Vortragssaal der Staatsgalerie
Konzert

Bitte beachten Sie

Bei rund 5.000 Gemälden & Plastiken, 400.000 Graphiken und rund 150.000 Archivalien können wir selbstverständlich immer nur eine Auswahl unserer Werke präsentieren. Daher kann es durchaus vorkommen, dass Sie ein bestimmtes Werk bei Ihrem Besuch nicht ausgestellt finden, auch wenn es hier zu sehen ist. Falls Ihr Besuch im Museum nur einem bestimmtem Werk gilt, informieren wir Sie gerne vorab unter 0711 . 470 40-250 oder per E-Mail.

Ausstellungseite Oskar Schlemmer Ab 20.5.2014 werden die Räume der »Italienischen Malerei« und Teile des »Schwäbischen Klassizismus« temporär wegen Baumaßnahmen geschlossen. Angebote für Kinder und Jugendliche Stuttgarter Galerieverein Vermietung Newsletter abonnieren Teilen

http://www.staatsgalerie.de/malereiundplastik/19j_rundg.php | © Staatsgalerie Stuttgart