Anonym
»Der Heilige Georg«

um 1470, Holzschnitt, schwarz, lackrot, grasgrün, gelb und oliv koloriert, 26,1 x 19,4 cm, Inv. Nr. A 8916

Der heilige Ritter Georg gehört zu den beliebtesten mittelalterlichen Heiligen. Die »Legenda aurea« berichtet über seinen Kampf mit dem Drachen, der in einem großen See an der Stadt Silena wohnte und dem Tiere und Menschen geopfert wurden. Als die Königstochter geopfert werden sollte, besiegte Georg den Drachen und rettete sie.

Bildfüllend ist der Held dargestellt: Georg, ein junger Ritter mit hübschem Lockenkopf und schmucken Federn im Stirnband, sitzt auf dem aufspringenden Ross und sticht seine Lanze dem Drachen durch den Hals. Links oben blicken König und Königin über die Stadtmauer, rechts kniet hoffnungsvoll die Königstochter; die Figuren sind handschriftlich bezeichnet. Eine durchgehende Perspektive gibt es noch nicht; alle Gegenstände und Motive der Erzählung sind über- und nebeneinander auf die Fläche gesetzt.

Frühe Holzschnitte waren auf Kolorierung angelegt, die Formen mit groben Linien umrissen und nur wenig schraffiert. Hier wurde die Kolorierung teils mit dem Pinsel, teils mit Schablonen aufgetragen, wie sich besonders in den grünen Pflanzen zeigt, bei denen die Farbe über die Konturen hinausragt. Dem Wappen nach, das sich auf Konstanz bezieht, dürfte der Holzschnitt in der Bodenseegegend entstanden sein. [ HMK ]

Heute im Museum
21.10.14

15:00 Uhr
Königliche Sammellust. König Wilhelm I. von Württemberg als Sammler und Förderer der Künste
Ausstellungsführung

Bitte beachten Sie

Bei rund 5.000 Gemälden & Plastiken, 400.000 Graphiken und rund 150.000 Archivalien können wir selbstverständlich immer nur eine Auswahl unserer Werke präsentieren. Daher kann es durchaus vorkommen, dass Sie ein bestimmtes Werk bei Ihrem Besuch nicht ausgestellt finden, auch wenn es hier zu sehen ist. Falls Ihr Besuch im Museum nur einem bestimmtem Werk gilt, informieren wir Sie gerne vorab unter 0711 . 470 40-250 oder per E-Mail.

Ausstellungseite Oskar Schlemmer Ab 20.5.2014 werden die Räume der »Italienischen Malerei« und Teile des »Schwäbischen Klassizismus« temporär wegen Baumaßnahmen geschlossen. Angebote für Kinder und Jugendliche Stuttgarter Galerieverein Vermietung Newsletter abonnieren Teilen

http://www.staatsgalerie.de/graphischesammlung/deutschland_rundg.php | © Staatsgalerie Stuttgart