Turner - Monet - Twombly

Later Paintings

11.02. – 28.05.2012

All three of these artists tested the boundaries of painting and radically challenged the traditional manner of artistic depiction. Well-considered juxtapositions will provide visitors with opportunities to contemplate each artist’s personal style as well as insights into the late phases of their careers. In his storm-blown seascapes, the English painter William Turner (1775–1851) developed an abstract pictorial language which was then taken up by the Impressionists. Claude Monet (1840–1926) realized the motifs in series of water lily paintings with differing light atmospheres. The works of Cy Twombly (1928–2011) offer a perspective on Turner and Monet from the vantage point of contemporary art. A prominent exponent of Abstract Expressionism, the American developed the poetic pictorial language further in his mythological compositions. The exhibition at the Staatsgalerie Stuttgart will not only unite three great painters, but also shed new light on each of their individual oeuvres.

Heute im Museum
21.09.14

11:00 Uhr
Madonna, Heldin oder Femme fatale? Das Bild der Frau in der Kunst des 13. bis 20. Jahrhunderts
Themenführung

12:00 Uhr
Kriege, die ich gesehen habe - Hommage à Gertrude Stein (1874-1946)
Sonderführung

15:00 Uhr
Königliche Sammellust. König Wilhelm I. von Württemberg als Sammler und Förderer der Künste
Kinderpraxisführung für Kinder ab 4 Jahren ohne Anmeldung

15:00 Uhr
Königliche Sammellust. König Wilhelm I. von Württemberg als Sammler und Förderer der Künste
Ausstellungsführung

Aktuell

Das »Triadische Ballett« im Kammertheater am 25.11.2014
Die Karten für das Gastspiel des Bayerischen Staatsballetts sowie deren Live-Übertragung in den Vortragssaal der Staatsgalerie sind ausverkauft!

Mit der Bahn zu Oskar Schlemmer...
...mit dem Sparpreis Kultur innerhalb von 3 Tagen zur Ausstellung "Oskar Schlemmer" und zurück. Ab 39 EUR. Bis zu vier Mitfahrer sparen jeweils 10 EUR. Erhältlich unter www.bahn.de/kultur Mehr …

Audio-Guide zur Sammlung...
... auch in Gebärdensprache ist für 5 Euro erhältlich. Die Audio-Führung für Kinder kostet 2,50 Euro.

Starting on 20 May 2014 the rooms featuring »Italian Painting« and sections of the »Swabian Neoclassicism« presentation will be closed temporarily due to construction works. Angebote für Kinder und Jugendliche Bildgalerie: Kunstvermittlung in Aktion Stuttgarter Galerieverein Vermietung Newsletter abonnieren Teilen

http://www.staatsgalerie.de/ausstellung_e/vorabinfo.php | © Staatsgalerie Stuttgart