Edward Burne-Jones

The Earthly Paradise/Das Irdische Paradies

24.10.2009 – 07.02.2010

Myths, legends and sagas come to life in the works of the great Victorian painter, which usher the beholder into a silent world fall of beauty and harmony, but also informed by undercurrents of terror and danger. The Staatsgalerie, the most important Burne-Jones collection in Germany, will be showing the first monographic exhibition on Burne-Jones to be presented in Germany, scheduled to open on 24 October 2009. The show will focus on Burne-Jones’s major narrative cycles. Since 1971, the Staatsgalerie Stuttgart has been in the possession of a chief work of Pre-Raphaelite painting: Perseus, a cycle consisting of eight paintings and studies by Edward Burne-Jones. This work will serve as the point of departure for the exhibtion. In addition for example his large-scale Briar Rose works with their references to Art Nouveau ornamentation, or the tapestries devoted to King Arthur and the Knights of the Round Table will be on view. The show’s title alludes to one of the most important literary sources from which Burne Jones drew the inspiration for his narrative cycles: William Morris’s best-selling Earthly Paradise. At the same time, it also characterizes one of the painter’s primary conceptual concerns, for his entire oeuvre can be understood as an idealistic alternative to the prosaic everyday life of the Late Victorian period – shaped, as it was, by the impact of the industrial revolution

Heute im Museum
02.09.14

11:00 Uhr
Exotische Welten - Europäische Phantasien - Märchen aus Tausend und einer Nacht, West-Östliche Divane
Veranstaltung der Bach-Akademie

12:45-13:15 Uhr
Bildbetrachtung
Kurzführung

15:00 Uhr
Königliche Sammellust. König Wilhelm I. von Württemberg als Sammler und Förderer der Künste
Ausstellungsführung

Aktuell

Das »Triadische Ballett« im Kammertheater am 25.11., 15 & 20 Uhr...
Gastspiel des Bayerischen Staatsballetts zum Auftakt der Schlemmer-Retrospektive in der Staatsgalerie. Vorverkauf ab 16.09. an der Museumskasse oder Online! Karten zu 95€ oder 6€ für die Live-Übertragung in den Vortragssaal der Staatsgalerie!

Mit der Bahn zu Oskar Schlemmer...
...mit dem Sparpreis Kultur innerhalb von 3 Tagen zur Ausstellung "Oskar Schlemmer" und zurück. Ab 39 EUR. Bis zu vier Mitfahrer sparen jeweils 10 EUR. Erhältlich unter www.bahn.de/kultur Mehr …

Sommerpause beim Studiendienst...
...in der Sommerpause findet in der Graphischen Sammlung kein Studiendienst statt. Der erste Termin danach ist der 11. September. Danke für Ihr Verständnis!

Workshop für Kinder ab 4 Jahren: Wollt ihr einen König kennenlernen?
König Wilhelm I. ist es zu verdanken, dass es die alte Staatsgalerie gibt! Und in diesem Sommer sind viele seiner Bilder zum ersten Mal zu sehen. Wie soll Dein Schloss aussehen? DI 09.09.2014, 10:30-13:30 Uhr. Begrenzte Teilnehmerzahl! Mehr …

Starting on 20 May 2014 the rooms featuring »Italian Painting« and sections of the »Swabian Neoclassicism« presentation will be closed temporarily due to construction works. Angebote für Kinder und Jugendliche Bildgalerie: Kunstvermittlung in Aktion Stuttgarter Galerieverein Vermietung Newsletter abonnieren Teilen

http://www.staatsgalerie.de/ausstellung_e/vorabinfo.php | © Staatsgalerie Stuttgart