Stan Douglas. Past Imperfect

Works 1986 - 2007

15.09.2007 – 06.01.2008

Stan Douglas, Vidéo, 2007 Videoinstallation, Ausschnitt
© Stan Douglas

Stan Douglas, Vidéo, 2007, Videoinstallation/Video installation, Still, © Stan Douglas

Vom 15. September 2007 bis zum 6. Januar 2008 präsentieren die Staatsgalerie Stuttgart und der Württembergische Kunstverein mit 14 Video- und Filminstallationen sowie zahlreichen Fotografien die erste umfassende Werkschau des kanadischen Künstlers Stan Douglas.

Der 1960 in Vancouver geborene Stan Douglas zählt zu den bedeutendsten Künstlern der Gegenwart. Bereits dreimal nahm er an der Documenta (1992, 1997, 2002) und der Biennale von Venedig (1990, 2001, 2005) teil und war auf zahlreichen weiteren Biennalen vertreten. Große Ausstellungshäuser widmeten ihm Einzelausstellungen. In Stuttgart sind jedoch erstmals seine zentralen Werke der letzten 20 Jahre in einer groß angelegten Schau erfahrbar.

Kein anderer Künstler vermag es, wie Douglas auf gleichermaßen sinnliche wie intellektuelle Weise die Erfahrungsräume des Kinos, Fernsehens und Museums zu erweitern.

Heute im Museum
24.07.14

12:45-13:15 Uhr
Bildbetrachtung
Kurzführung

14:30 Uhr
Kopie oder Original? Italienische Meister in der königlichen Sammlung
Kuratorenkurzführung

18:00 Uhr
Königliche Sammellust. König Wilhelm I. von Württemberg als Sammler und Förderer der Künste
Kuratorenführung

18:00 Uhr
Sonderzug aus Pankow. Gerhard Richter & Freunde
Themenführung

18:30 Uhr
Die Ecole de Paris und die Geburt der Moderne
Führung für Mitglieder der Freunde der Staatsgalerie

Starting on 20 May 2014 the rooms featuring »Italian Painting« and sections of the »Swabian Neoclassicism« presentation will be closed temporarily due to construction works. Angebote für Kinder und Jugendliche Bildgalerie: Kunstvermittlung in Aktion Stuttgarter Galerieverein Vermietung Newsletter abonnieren Teilen

http://www.staatsgalerie.de/ausstellung_e/rueckblick/douglas.php | © Staatsgalerie Stuttgart