Sohm Archive: The Beat Scene

Along with John Cage, the American writer William S. Burroughs was one of the most important cult figures of his generation. For the impulses they provided to the literature, music and art of the early 1950s, and for questioning insular genre categorizations as well as the idea of the unattainable »masterwork,« both Cage and Burroughs are to be regarded the fathers of inter-media art. Under the pseudonym William Lee, Burroughs published his first novel »Junkie« in 1953, the confessions of a drug addict, which caused a sensation in a society only outwardly saturated and showed that society an entirely different reality.

The Sohm Archive not only encompasses the writings of Burroughs but also those of other Beat authors such as Allen Ginsberg, Jack Kerouac, Michael McClure, Brion Gysin, Gregory Corso and - already a member of the second »Beat generation« - Charles Bukowski. A small, run-down hotel in Paris would give this unconventional attitude, this whole new outlook on the world, its name: It was at the Beat Hotel in the Quartier Latin that Burroughs and his friends invented the trailblazing method of the »cutup« by cutting up texts- irreverently and irrespective of context - with scissors. [ IC ]

Heute im Museum
05.05.16

10:30 Uhr
Kunstgespräch für Frauen
Kunstgespräch für Frauen

12:30-13:00 Uhr
Henry Moore, Draped Reclining Woman
Bildbetrachtung

15:00 Uhr
Giorgio de Chirico – Magie der Moderne
Ausstellungsführung

15:30 Uhr
Kunstgespräch für Frauen
Kunstgespräch für Frauen

18:00 Uhr
Giorgio de Chirico – Magie der Moderne
Ausstellungsführung

18:30 Uhr
Metaphysik und Pittura Metafisica: De Chirico
Themenführung

Info
Schaufenster Sohm V - Tomas Schmit

2016 jährt sich Tomas Schmits Todestag zum 10. Mal. Das Archiv Sohm würdigt den liebenswürdig-uneitlen ‚Querschläger‘ auf dem Feld der Kunst und ihrer Avantgarde mit einem Querschnitt aus dem Bestand seiner hochoriginellen Werke. Mehr …

Ab März in der Sammlung: Hermann Stenner (1891-1914)

Zum 125. Geburtstag des Künstlers erinnert die Staatsgalerie Stuttgart an den Weggefährten Oskar Schlemmers und Willi Baumeisters mit einer kleinen Werkauswahl aus eigenem Bestand
(Raum 36, Stirlingbau). Mehr …

Wegeführung zur Staatsgalerie

Auf Grund vieler Baustellen im Umkreis der Staatsgalerie, finden Sie hier einen Überblick, wie Sie uns am besten erreichen. Mehr …

Fotografieren in der Staatsgalerie

Was Sie beachten müssen, wenn Sie im Museum fotografieren möchten. Mehr …

Staatsgalerie on Facebook und Twitter...

…besuchen Sie auch unsere Facebook-Seite und folgen Sie uns auf Twitter!

Freier Eintritt....

…in die Sammlung: immer Mittwochs! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Audio-Guide zur Sammlung …

… auch in Gebärdensprache ist für 5 Euro erhältlich. Die Audio-Führung für Kinder kostet 2,50 Euro. Mehr …

Giorgio De Chirico Grenzen des Wachstums Angebote für Kinder und Jugendliche Stuttgarter Galerieverein Vermietung Newsletter abonnieren Das Qualitätsmanagementsystem der Staatsgalerie Stuttgart ist nach der weltweit anerkannten ISO 9001:2008 Norm zertifiziert. Teilen

http://www.staatsgalerie.de/archive_e/sohm_beat.php | © Staatsgalerie Stuttgart