Sohm Archive: The Beat Scene

Along with John Cage, the American writer William S. Burroughs was one of the most important cult figures of his generation. For the impulses they provided to the literature, music and art of the early 1950s, and for questioning insular genre categorizations as well as the idea of the unattainable »masterwork,« both Cage and Burroughs are to be regarded the fathers of inter-media art. Under the pseudonym William Lee, Burroughs published his first novel »Junkie« in 1953, the confessions of a drug addict, which caused a sensation in a society only outwardly saturated and showed that society an entirely different reality.

The Sohm Archive not only encompasses the writings of Burroughs but also those of other Beat authors such as Allen Ginsberg, Jack Kerouac, Michael McClure, Brion Gysin, Gregory Corso and - already a member of the second »Beat generation« - Charles Bukowski. A small, run-down hotel in Paris would give this unconventional attitude, this whole new outlook on the world, its name: It was at the Beat Hotel in the Quartier Latin that Burroughs and his friends invented the trailblazing method of the »cutup« by cutting up texts- irreverently and irrespective of context - with scissors. [ IC ]

Heute im Museum
03.09.15

10:30 Uhr
Kunstgespräch für Frauen - Kunstbetrachtung, Information und Gespräch
Kunstgespräch für Frauen

10:30-14:30 Uhr
It’s alive! Trickfilmworkshop für Abenteuerfreunde
Workshop für Kinder ab 10 Jahren

15:30 Uhr
Kunstgespräch für Frauen - Kunstbetrachtung, Information und Gespräch
Kunstgespräch für Frauen

18:00 Uhr
Künstlerräume
Ausstellungsführung

18:30 Uhr
#YOUNG@ART. Die Führungsreihe für junge Erwachsene
Ausstellungsführung

18:30 Uhr
Karikatur – Presse – Freiheit
Im Dialog

Info
Early-Bird-Ticket für Poesie der Farbe

“Der frühe Vogel fängt den Wurm” ist dieses Mal unser Motto und so können Sie sich bis einschließlich 1.10. ihr Ticket zum ermäßigten Preis von 10 € sichern!
Danach kostet der Eintritt regulär 12 €, ermäßigt 10 Mehr …

Der rasende Reporter - Workshop für Kinder ab 10 Jahren

Es sind noch Plätze frei! In der Staatsgalerie findet eine Pressekonferenz statt. Alle Reporter, und natürlich alle Reporterinnen, die die Nase vorn haben wollen, sind dringend gebeten dabei zu sein. Nähere Informationen: Online-Kalender

Pablo Picassos »Die Badenden« im MoMA

Die Staatsgalerie Stuttgart schickt ihre Figurengruppe »Die Badenden« von Pablo Picasso auf die Reise. Mehr …

Vorübergehende Schließung und Umhängung im Stirling-Bau

Umhängung in der Abteilung Internationale Malerei und Skulptur 1900-1980. Mehr …

Grenzen des Wachstums - Das Kunstmuseum gestern, heute und morgen

Symposium in der Staatsgalerie Stuttgart am 26./27.November 2015 Mehr …

Freier Eintritt....

…in die Sammlung: immer Mittwochs! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Schließungen der umliegenden Parkgaragen

Im Moment ist die Garage »Landesbibliothek« geschlossen. Die Garagen »Staatsgalerie«, »Haus der Geschichte« und der Parkplatz am Landtag sind für Sie geöffnet. Weitere Parkmöglichkeiten finden Sie hier

Audio-Guide zur Sammlung …

… auch in Gebärdensprache ist für 5 Euro erhältlich. Die Audio-Führung für Kinder kostet 2,50 Euro. Mehr …

Schlemmers Familie muss in Stuttgart bleiben Partial Closures due to contruction works from 23 May 2015 on. Angebote für Kinder und Jugendliche Stuttgarter Galerieverein Vermietung Newsletter abonnieren Das Qualitätsmanagementsystem der Staatsgalerie Stuttgart ist nach der weltweit anerkannten ISO 9001:2008 Norm zertifiziert. Teilen

http://www.staatsgalerie.de/archive_e/sohm_beat.php | © Staatsgalerie Stuttgart