Oskar Schlemmer Archive

In 1969, Tut Schlemmer, the widow of the artist Oskar Schlemmer (1888-1943) resolved to put the Staatsgalerie Stuttgart in charge of her husband’s estate. To this end, she organized a private auction at which she sold three superb drawings by her husband, then donating the proceeds to the Staatsgalerie towards the establishment of an Oskar Schlemmer Archive and the production of a catalogue raisonné. In 1974 she moreover donated her husband’s writings to the Staatsgalerie Stuttgart, the institution which possesses the most extensive museum collection of originals by this artist. She stipulated in the deed of donation that the archive was to be placed at the service of scientific research on the work of Oskar Schlemmer and made accessible to the public.
Heute im Museum
31.10.14

10:30-13:30 Uhr
Szenenwechsel: Wenn es Herbst wird auf den Feldern im Frühling
Workshop für Jugendliche ab 12 Jahren

15:00 Uhr
Such Dein Lieblingsbild
Kinderpraxisführung für Kinder ab 4 Jahren ohne Anmeldung

Aktuell

Die Räume 34-42 sind derzeit geschlossen!
Die Räume 34-42 im OG Stirling-Bau sind wegen Umhängung geschlossen. Wir bitten um Verständnis!

Szenenwechsel: Wenn es Herbst wird auf den Feldern im Frühling
Mit Hilfe der StopMotion-Technik erzählen wir die Werke großer Künstler weiter und lassen dazu einen kleinen Film entstehen. Workshop für Kinder ab 10 Jahren am 30.10.14, ab 12 Jahren am 31.10.14. Bitte Fototaparat mitbringen! Anmeldung erforderlich Mehr …

Das »Triadische Ballett« im Kammertheater am 25.11.2014
Die Karten für das Gastspiel des Bayerischen Staatsballetts sowie deren Live-Übertragung in den Vortragssaal der Staatsgalerie sind ausverkauft!

Exhibition Website Oskar Schlemmer Angebote für Kinder und Jugendliche Stuttgarter Galerieverein Vermietung Newsletter abonnieren Teilen

http://www.staatsgalerie.de/archive_e/schlemmer.php | © Staatsgalerie Stuttgart