Hoher Besuch bei Hans Holbein d. Ä.

[ 2 / 4 ]

Hoher Besuch bei Hans Holbein d. Ä.

Das Hauptwerk altdeutscher Kunst wurde mit vereinten Kräften der öffentlichen Hand und vieler privater Unterstützer im Rahmen einer groß angelegten Spendenaktion gekauft. Ministerpräsident Mappus wies darauf hin, dass die Sorgfalt und die große Kompetenz, mit denen sich die Staatsgalerie der „Grauen Passion“ angenommen habe, Baden-Württemberg als Kunstland auszeichne. Während der vergangenen Jahre waren die kostbaren Tafeln, die sich in unterschiedlich gutem Zustand befunden hatten, aufwendig und vorbildhaft restauriert worden. Das Land hat diesen Kraftakt mit 400.000 Euro unterstützt. Konsequenterweise bildet die Dokumentation der Restaurierung auch einen wichtigen Teil der Großen Landesausstellung in der Staatsgalerie, die dem Besucher zudem auf diese Weise einen ungewöhnlichen Einblick in die Museumsarbeit ermöglicht. Das Land unterstützt die Große Landesausstellung mit einem Sonderzuschuss von 700.000 Euro. Zeitlich passend zur Ausstellungseröffnung ist auch der Ehrenhof der Alten Staatsgalerie grundlegend saniert worden. Ein neuer Aufzug ermöglicht einen barrierenfreien Zugang. »Für insgesamt 1,7 Millionen Euro haben wir einen historisch feinfühlig und dem Hause angemessenen Eingangsbereich für unsere Alte Staatsgalerie gestaltet«, sagte Ministerpräsident Mappus.

Foto: Staatsgalerie Stuttgart

Heute im Museum
22.10.14

12:30 Uhr
Bildbetrachtung
Kurzführung

15:00 Uhr
Gehört - Gesehen. Salomé
Mittwochs mit Muße

15:00 Uhr
Kriegsperspektiven in Kunst und Alltag
Dialogführung in Zusammenarbeit mit dem Haus der Geschichte

17:00 Uhr
»Eine Frage - Keine Antwort« (Georg Heym)
Rezitation

Aktuell

Die Räume 34-42 sind derzeit geschlossen!
Die Räume 34-42 im OG Stirling-Bau sind wegen Umhängung geschlossen. Wir bitten um Verständnis!

Das »Triadische Ballett« im Kammertheater am 25.11.2014
Die Karten für das Gastspiel des Bayerischen Staatsballetts sowie deren Live-Übertragung in den Vortragssaal der Staatsgalerie sind ausverkauft!

Mit der Bahn zu Oskar Schlemmer...
...mit dem Sparpreis Kultur innerhalb von 3 Tagen zur Ausstellung "Oskar Schlemmer" und zurück. Ab 39 EUR. Bis zu vier Mitfahrer sparen jeweils 10 EUR. Erhältlich unter www.bahn.de/kultur Mehr …

Exhibition Website Oskar Schlemmer Starting on 20 May 2014 the rooms featuring »Italian Painting« and sections of the »Swabian Neoclassicism« presentation will be closed temporarily due to construction works. Angebote für Kinder und Jugendliche Stuttgarter Galerieverein Vermietung Newsletter abonnieren Teilen

http://www.staatsgalerie.de/album_e/album.php | © Staatsgalerie Stuttgart