Tag der Forschung am 4. Juli 2010

[ 1 / 2 ]

Tag der Forschung am 4. Juli 2010

Sonntag, 4. Juli 2010, 10-18 Uhr
Freier Eintritt zum Tag der Forschung

Vorträge und Führungen zu Forschungsprojekten an der Staatsgalerie Stuttgart

Der Tag der Forschung ist eine gemeinsame Initiative bedeutender deutscher Kunstmuseen. An diesem Tag stehen die Forschungsprojekte der Wissenschaftler an den Museen im Mittelpunkt. Das Museum wird nicht nur als Ausstellungsort, sondern auch als wissenschaftliche Forschungseinrichtung im öffentlichen Bewusstsein wahrgenommen. Einblicke in verschiedene Forschungsprojekte bieten die Möglichkeit, die Museumsarbeit aus einer anderen Perspektive kennen zu lernen.

COENRAD WAUMANS (Antwerpen 1619– nach 1681 Antwerpen) nach ANSELMUS VAN HULLE (Gent 1601–nach 1674). Porträt des Johann Conrad Varnbüler von und zu Hemmingen, kaiserlicher Pfalzgraf und württembergischer Geheimer Regimentsrat, Gesandter des Herzogs von Württemberg, 1649. Kupferstich auf rohweißem Bütten. Staatsgalerie Stuttgart, Graphische Sammlung

Heute im Museum
24.07.14

12:45-13:15 Uhr
Bildbetrachtung
Kurzführung

14:30 Uhr
Kopie oder Original? Italienische Meister in der königlichen Sammlung
Kuratorenkurzführung

18:00 Uhr
Königliche Sammellust. König Wilhelm I. von Württemberg als Sammler und Förderer der Künste
Kuratorenführung

18:00 Uhr
Sonderzug aus Pankow. Gerhard Richter & Freunde
Themenführung

18:30 Uhr
Die Ecole de Paris und die Geburt der Moderne
Führung für Mitglieder der Freunde der Staatsgalerie

Starting on 20 May 2014 the rooms featuring »Italian Painting« and sections of the »Swabian Neoclassicism« presentation will be closed temporarily due to construction works. Angebote für Kinder und Jugendliche Bildgalerie: Kunstvermittlung in Aktion Stuttgarter Galerieverein Vermietung Newsletter abonnieren Teilen

http://www.staatsgalerie.de/album_e/album.php | © Staatsgalerie Stuttgart