Rosensteingalerie - König Wilhelms Skulpturensammlung

[ 2 / 4 ]

Rosensteingalerie - König Wilhelms Skulpturensammlung

Nach der königlichen Auftragsvergabe im November 1839 schuf Pietro Tenerani diese Skulpturengruppe, die er erstmals 1822 ausgeführt hatte. Weitere Fassungen befinden sich heute in den Sammlungen der Devonshire Collection in Chatsworth, in der Ny Carlsberg Glyptothek in Kopenhagen, in der Eremitage in St. Petersburg und im Museo del Prado in Madrid.
Die unbekleidete Venus, die Göttin der Schönheit und der Liebe, ruht auf einem Stein und stützt sich auf einem Kissen ab, während der geflügelte Amorknabe, Sohn der Venus und Gott des Verliebens, ihren rechten Fuß in seinen Händen hält, um einen Dorn aus ihrer Fußsohle zu ziehen.

Leihgabe der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Pietro Tenerani (1789-1869), »Amor der Venus einen Dorn ziehend«, 1839-41, Marmor, Foto: Staatsgalerie Stuttgart

Aktuell

Symposium "Oskar Schlemmer im Fokus" am 29. & 30. Januar...
...die erste große Schlemmer-Retrospektive seit 1977 ist der Anlass, die verschiedenen Forschungsperspektiven der letzten Jahre zusammen-zubringen. Der Eintritt zu den Vorträgen ist für Fachpublikum und interessierte Öffentlichkeit frei. Mehr …

Tanzworkshops »Mensch und Raum«...
Der Staatsgalerie Stuttgart ist es gelungen, die prämierte Choreographin und Produzentin Nina Kurzeja und die Tänzerin Pilar Murube für zwei außergewöhnliche Workshops am 20. + 21. Januar und 7. + 8 Februar zu gewinnen. Mehr …

Exhibition Website Oskar Schlemmer Angebote für Kinder und Jugendliche Stuttgarter Galerieverein Vermietung Newsletter abonnieren Das Qualitätsmanagementsystem der Staatsgalerie Stuttgart ist nach der weltweit anerkannten ISO 9001:2008 Norm zertifiziert. Teilen

http://www.staatsgalerie.de/album_e/album.php | © Staatsgalerie Stuttgart