Neue Präsentation in der Sammlung: Doppio Igloo (1979) / Doppel-Iglu von Mario Merz mit Werken von Julian Schnabel aus der Sammlung Rudolf Scharpff

Bereits 1981 wurde der aus Glas, Metall, Ton, Neonröhren und Stroh bestehende „Doppio Igloo“ (1979) erworben und vor der Eröffnung der Neuen Staatsgalerie 1984 von Mario Merz selbst in den Räumen der Sammlung installiert.
Über einem Iglu aus Tonziegeln wölbt sich ein weiterer transparenter Iglu aus Glasscheiben, die fragil an einer Metallstruktur befestigt wurden. Neonröhren durchstoßen das Glas und dringen in den kleineren Iglu. Mario Merz beschwört mit dem Iglu als Urbehausung des Menschen den Einklang mit der Natur.

Mario Merz, Doppio Igloo, 1979, Glas, Metall, Ton, Neonröhren, Stroh, Staatsgalerie Stuttgart, Copyright VG Bild-Kunst 2011

Heute im Museum
16.04.14

14:30-17:30 Uhr
Gefilzte Welten mit Poldi (LEIDER AUSGEBUCHT!)
Workshop für Kinder ab 4 Jahren

Aktuell

Kein Studiendienst am Gründonnerstag...
...am Donnerstag, den 17.4.2014 (Gründonnerstag), findet kein Studiendienst statt. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Film-Workshop für Jugendliche: Film-Stoffe der Moderne...
...Sa, 26.4.2014, 10.30-16.30 Uhr, Workshop für Jugendliche. Mit Monika Mann & Rao Heidmets. In Kooperation mit dem Inter. Trickfilm Festival Stuttgart. Begrenzte Teilnehmerzahl – Bitte anmelden! Mehr …

Film-Workshop für Erwachsene: Film-Stoffe der Moderne...
... Fr, 25.4.2014, 17-21 Uhr, Workshop für Erwachsende. Mit Monika Mann & Rao Heidmets. In Kooperation mit dem Inter. Trickfilm Festival Stuttgart. Begrenzte Teilnehmerzahl – Bitte anmelden! Mehr …

Angebote für Kinder und Jugendliche Bildgalerie: Kunstvermittlung in Aktion Stuttgarter Galerieverein Vermietung Newsletter abonnieren Teilen

http://www.staatsgalerie.de/album/album.php | © Staatsgalerie Stuttgart