Zu Gast in der Staatsgalerie Stuttgart: Barbara-Altar (1510) von Jerg Ratgeb

Die umfassende Renovierung der Evangelischen Stadtkirche in Schwaigern ermöglicht ein außergewöhnliches Gastspiel in der Staatsgalerie Stuttgart: Das erste gesicherte Werk des altdeutschen Malers Jerg Ratgeb (um 1480-1526), der “Barbara-Altar” von 1510, verlässt für einige Monate seinen angestammten Platz in der Kirche. In zahlreichen Szenen werden auf der Mitteltafel des Altars Ereignisse aus dem Martyrium der Hl. Barbara erzählt, die wegen ihrer Bekehrung zum Christentum vom eigenen Vater enthauptet wird.

Jerg Ratgeb, Barbara-Altar (geöffnet), 1510, Leihgabe der Evangelischen Kirchengemeinde Schwaigern Foto: Staatsgalerie Stuttgart

Heute im Museum
24.05.15

11:00 Uhr
Vom Licht und Dunkel - Lichtkunst in der Sammlung
Themenführung

15:00 Uhr
Künstlerräume
Ausstellungsführung

15:00 Uhr
Oskar Schlemmer „Familie“ - Führung zur Spendenaktion
Sammlungsführung

Info
Umhängungen in der Staatsgalerie

Der Bereich »Internationale Malerei und Skulptur 1900-1980« ist ab morgen, 12. Mai, wieder geöffnet. In der Alten Staatsgalerie sind erste Räume aufgrund der bevorstehenden Dachsanierung geschlossen. Mehr …

Kurzfristige Schließungen der umliegenden Parkgaragen

Im Moment ist die Garage »Landesbibliothek« geschlossen. Die Garagen »Staatsgalerie«, »Haus der Geschichte« und der Parkplatz am Landtag sind für Sie geöffnet. Weitere Parkmöglichkeiten finden Sie hier

Schlemmers Familie muss in Stuttgart bleiben Teilschließungen aufgrund von Sanierungsarbeiten ab dem 23.05.2015. Angebote für Kinder und Jugendliche Stuttgarter Galerieverein Vermietung Newsletter abonnieren Das Qualitätsmanagementsystem der Staatsgalerie Stuttgart ist nach der weltweit anerkannten ISO 9001:2008 Norm zertifiziert. Teilen

http://www.staatsgalerie.de/album/album.php | © Staatsgalerie Stuttgart